"Stranger Things 4": Das verrät der neue Trailer

Netflix hat einen neuen Trailer zur heiß ersehnten vierten Staffel "Stranger Things" veröffentlicht. Im Mittelpunkt steht ein spukendes Haus aus den 50ern.
| (aha/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Dustin (Gaten Matarazzo) und Steve (Joe Keery) in "Stranger Things 3".
Dustin (Gaten Matarazzo) und Steve (Joe Keery) in "Stranger Things 3". © Netflix

Netflix hat einen neuen Trailer für die vierte Staffel der Hitserie "Stranger Things" veröffentlicht. Im Rahmen des weltweiten "TUDUM"-Events des Streaminganbieters wurde der Teaser mit dem Namen "Creel House" präsentiert. Und der verspricht jede Menge Grusel!

Anzeige für den Anbieter YouTube über den Consent-Anbieter verweigert

Zu Beginn des kurzen Clips steigt eine vierköpfige Familie aus einem Auto aus. Offenbar ziehen sie in ein neues Haus ein. Dem Stil zufolge spielt die Szene in den 50ern - "Stranger Things" ist für gewöhnlich in den 80ern angesetzt. Nach dem Umzug geschehen merkwürdige Dinge: Das Licht flackert, Tiere sterben und die Kinder der Familie liegen plötzlich leblos am Boden.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Steve, Dustin und Co. sind zurück!

Danach folgt ein Zeitsprung. Die Bande rund um Steve (Joe Keery, 29), Dustin (Gaten Matarazzo, 19), Lucas (Caleb McLaughlin, 19) und Max (Sadie Sink, 19) brechen in das verlassene Haus ein. "Könntest du mir verraten, nach welcher Art von Hinweisen wir hier suchen?", fragt Steve genervt. "Die Welt ist voll von offensichtlichen Tatsachen, die niemand jemals bemerkt", entgegnet ihm Dustin mit einem Sherlock-Holmes-Zitat.

Am Ende des Trailers wird die Aufmerksamkeit auf einen Raum mit einer Standuhr gerichtet. "Stranger Things"-Kenner wissen aufgrund der roten Blitze und kühlen Atmosphäre, dass sich der Ort im sogenannten "Upside Down" befindet. 

Staffel vier kommt 2022

Ein genaues Startdatum für "Stranger Things 4" gab Netflix nicht bekannt. Fest steht jedoch, dass die neuen Folgen 2022 erscheinen sollen. Die dritte Staffel wurde im Sommer 2019 veröffentlicht.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren