Steffen Henssler eröffnet ein Knast-Bistro

TV-Koch Steffen Henssler begibt sich in seiner neuen Show in ein Experiment hinter Gittern. Innerhalb von vier Wochen will er versuchen ungelernte Strafgefangene kulinarisch zu erziehen und ihnen das Kochen beizubringen.
| (emk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Steffen Henssler kocht ab nächster Woche hinter Gittern
RTL/Axel Kirchof Steffen Henssler kocht ab nächster Woche hinter Gittern

Köln - In insgesamt vier Teilen werden ab dem 14. Juli die Kochlöffel hinter Gittern der Justizvollzugsanstalt Bremen-Oslebshausen geschwungen. Das sonst abgeschottete Gefängnis beherbergt alles vom Kleinkriminellen bis zum Schwerverbrecher und öffnet nun exklusiv seine Türen für die RTL-Show "Henssler hinter Gittern". Mit der Show will Steffen Henssler(41, "Grill den Henssler") den Insassen mögliche Perspektiven für ihr späteres Berufsleben aufzeigen. Doch das ist nicht so einfach.

Leckere Rezepte von Steffen Henssler zum nachkochen gibt es hier

Unter den elf Neu-Köchen in Hensslers Team befinden sich einige Wiederholungstäter, die sich nicht so einfach etwas von der "Außenwelt" sagen lassen wollen. Sie haben sich an das Leben hinter Gittern gewöhnt und sind oftmals nur kurz auf freiem Fuß bis sie wegen der nächsten Straftat wieder einsitzen. Ehrliche Arbeit kennen sie nicht, doch das will Henssler jetzt ändern. Am Ende soll es dann ein neues Mitarbeiter Bistro für bis zu 60 Personen in der JVA Bremen geben, das von Häftlings-Köchen versorgt wird.

Bei seiner Mission scheut Henssler auch keine Risiken und übernachtet sogar selbst in einer Gefängniszelle. Außerdem will er den Gefangenen beibringen ein Produkt herzustellen, dass es auch in der Außenwelt im Supermarkt zu kaufen gibt. Ob das Experiment gelingt und wie sich die Insassen dabei schlagen, das kann man dann ab nächster Woche bei RTL herausfinden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren