"Stars in der Manege": Auch diese drei Promis sind dabei

Sat.1 lädt Ende Dezember die Zuschauer in den Zirkus ein: In "Stars in der Manege" werden sich Promis als Zirkus-Artisten versuchen. Jetzt stehen alle Stars fest, die sich in die Manege wagen werden.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Jens Riewa wagt sich in die Zirkus-Manege.
Jens Riewa wagt sich in die Zirkus-Manege. © imago images/Future Image

Sat.1 bringt den TV-Klassiker "Stars in der Manege" zurück. Am 30. Dezember 2022 und 6. Januar 2023 um jeweils 20:15 (Sat.1 und Joyn) schlüpfen Promis im Münchner Circus Krone in die Rolle von Zirkus-Artisten. Bislang standen 13 von 16 Stars fest, die sich in die Manege wagen werden. Nun gesellen sich auch die restlichen drei Promis hinzu: Nachrichtensprecher Jens Riewa (59), Moderator Guido Cantz (51) und Comedienne Hazel Brugger (28) sind mit von der Partie.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Diese Künste werden gezeigt

Des Weiteren werden diese Stars ihr artistisches Können unter Beweis stellen: Ex-"DSDS"-Teilnehmerin Sarah Engels (30) wird in der Luft schweben und Model Bruce Darnell (65) zaubern. Komiker Dieter Hallervorden (87) wird sich mit seiner Frau Christiane im Teufelsrad drehen, Moderatorin Nazan Eckes (46) beweist Kraft und Ex-Turner Fabian Hambüchen (35) fliegt bis zur Zirkuskuppel.

Unternehmerin Judith Williams (51) und Musiker Stefan Mross (47) machen Spaß, Model Natascha Ochsenknecht (58) lässt Teller tanzen. Reality-TV-Star Evelyn Burdecki (34) darf sich hingegen nicht bewegen, während "Let's Dance"-Profi Ekaterina Leonova (35) mit Akrobatik begeistert. Sportler Moritz Hans (26) balanciert in schwindelerregender Höhe und Ex-Leichtathlet Mathias Mester (36) springt mit dem Seil. Als Feuerspucker tritt Tänzer Massimo Sinató (41) auf.

Durch die Show führen dabei "Zirkusdirektor" Jörg Pilawa (57) und "Zirkusdirektorin" Jana Ina Zarella (45). Aufgezeichnet wird die Neuauflage der Kult-Show am 8. und 10. Dezember im Münchner Circus Krone.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare