"Sex Box": Reaktionen auf die ungewöhnliche Reality-Show

Die blaue "Sex Box" leuchtete am Freitagabend erstmals auch in den USA rot - heißt besetzt. Die einen fanden die Show "irre", andere "konsequent" und wieder andere forderten eine "Bestrafung" des Senders.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Außen blau und kühl, innen hot hot hot: die "Sex Box"
WEtv.com Außen blau und kühl, innen hot hot hot: die "Sex Box"

Von wegen prüdes Amerika: Nun ist die britischen TV-Reality-Show "Sex Box" auch im US-TV gestartet. Thematisch geht es wie in der Vorlage um Probleme im Sexleben von Paaren. Die ersten drei haben sich am Freitag gestellt, erst den Fragen und Anregungen der Experten Dr. Fran Walfish (Psychotherapeutin), Dr. Chris Donoghue (Sexaul-Therapeut) und Dr. Yvonne Capehart (Pastorin).

Reality- und Casting-Shows können Sie bei Magine TV kostenlos im Livestream anschauen - jetzt anmelden!

Danach ging es ab in die blick- und schalldichte "Sex Box" auf der Bühne - vom kühlen Blau wechselte die Behausung während der Nutzung zu einem sinnlichen Rot... Nach 15 bis 30 Minuten in der Box, je nach Paar, ging es Elle und Brandon, Rebecca und Dyson sowie Alexia und Christopher wesentlich besser. Mit weiteren guten Ratschlägen wurden sie in die Nacht entlassen.

Während "Bild.de" jubelt: "So irre rappelt's in der TV-Kiste!", zeigen sich US-Medien und -Organisationen etwas kritischer: Der "Parents Television Council" (Eltern-Fernseh-Rat) beispielsweise urteilt, mit der Show sei "die Grenze des Anstandes überschritten". Der Rat fordere sogar eine "Bestrafung" des Senders WE tv, wie "Hollywoodreporter" weiter meldet.

Eine Redakteurin der "Washington Post" findet diese Show dagegen einfach nur konsequent: "Es war nur eine Frage der Zeit, bis wir das unvermeidliche Menschen-haben-Sex-in-einer-Box-im-TV erreichen", schreibt sie in ihrem Blog.

Wer jetzt trotzdem Lust auf mehr bekommen hat, darf sich schon mal auf die deutsche Variante freuen, denn wie im vergangenen Sommer bekannt wurde, soll auch der TV-Konzern ProSiebenSat.1 seit Oktober an einer Test-Version drehen - vorerst allerdings nur für das Abendprogramm von Sat.1 Gold. Auf dem britischen Sender Channel 4 blieb "Sex Box" ein einmaliges TV-Event.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren