"Sex and the City": Sarah Jessica Parker und Co. sind wieder vereint

Der Drehbeginn für "And Just Like That..." rückt immer näher. Die "Sex and The City"-Stars trafen sich nun, um das Drehbuch zum ersten Mal gemeinsam zu lesen.
| (jru/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bald werden Cynthia Nixon, Sarah Jessica Parker und Kristin Davis (v.l.) für "And Just Like That..." wieder gemeinsam vor der Kamera stehen.
Bald werden Cynthia Nixon, Sarah Jessica Parker und Kristin Davis (v.l.) für "And Just Like That..." wieder gemeinsam vor der Kamera stehen. © KGC11/starmaxinc.com/ImageCollect/ImageCollect

Aufregende Neuigkeiten für Fans der Hit-Serie "Sex and the City": Die Stars, Sarah Jessica Parker (56), Cynthia Nixon (55) und Kristin Davis (56) sind endlich wieder vereint. Zusammen mit ihren Kollegen hatten sie am Freitag (11. Juni) die erste Lesung des Drehbuchs für das "SATC"-Spin-off "And Just Like That..." Ein gemeinsames Foto der drei Hauptdarstellerinnen teilte Parker zu diesem besonderen Anlass auf Instagram.

Zu dem Bild, das Nixon, Davis und Parker Arm in Arm vor der New Yorker Skyline zeigt, schrieb die Carrie-Bradshaw-Darstellerin: "Wieder zusammen. Haben die ersten Folgen von 'And Just Like That...' gelesen - zusammen mit all den Freunden und unseren neuen Cast-Mitgliedern." Die Schauspielerin verglich das Erlebnis mit meinem "Eisbecher".

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Auch "Mr Big" und Co. waren bei der ersten Lesung dabei

Cynthia Nixon, die in der Serie die Rechtsanwältin Miranda Hobbs spielt, veröffentlichte dasselbe Foto der drei Schauspielerinnen auf Instagram. Sie kommentierte das Bild mit den Worten: "Freundschaft kommt nie aus der Mode".

Zur ersten Lesung ist Hauptdarstellerin Sarah Jessica Parker laut eigener Aussage viel zu früh erschienen. Das erfuhren ihre Follower in einem weiteren Instagrampost der Schauspielerin, für den sie die Drehbücher und Sitzplätze ihrer Kollegen fotografiert hatte. Ihre Nerven seien "ein einziges wunderbares Wirrwarr", gestand Parker darin.

Die Fotos zeigten auch die Drehbücher und Namensschilder von Chris Noth (66, Rolle: Mr. Big), Willie Garson (57, Stanford Blatch), Mario Cantone (61, Anthony Marentino) sowie von Sara Ramirez (45), die als queere non-binäre Podcasterin neu zum Cast hinzustoßen wird.

Spin-off ohne Kim Cattrall

"And Just Like That..." basiert auf dem Buch "Sex and the City" von Candace Bushnell (62) und der von Darren Star (59) kreierten Original-TV-Serie. "Die Serie wird Carrie, Miranda und Charlotte auf ihrem Weg von der komplizierten Realität des Lebens und der Freundschaft in ihren 30ern zu der noch komplizierteren Realität des Lebens und der Freundschaft in ihren 50ern begleiten", heißt es zum Inhalt der neuen Folgen.

Kim Cattrall (64) wird allerdings nicht mehr in ihrer Rolle der Samantha Jones zurückkehren. Mit einem Start des Reboots ist 2022 zu rechnen.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren