"Sex and the City"-Reboot: Auch diese Serienlieblinge sind dabei

Der Cast für das "Sex and the City"-Reboot nimmt Gestalt an. Wie HBO Max nun verkündete, kehren vier weitere beliebte Charaktere in der Neuauflage zurück.
| (amw/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Willie Garson (r.) alias Stanford Blatch und Mario Cantone alias Anthony Marantino sind im Reboot zu sehen.
Willie Garson (r.) alias Stanford Blatch und Mario Cantone alias Anthony Marantino sind im Reboot zu sehen. © imago/Cinema Publishers Collection/Craig Blankenhorn

Nicht nur US-Schauspieler Chris Noth (66) kehrt als Mr. Big im "Sex and the City"-Reboot namens "And just like that..." zurück. Nun gab der Streamingdienst HBO Max bekannt, dass vier weitere Serienlieblinge für die Neuauflage an der Seite von Carrie Bradshaw (Sarah Jessica Parker, 56) und Co. durch die Straßen von New York ziehen.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Wiedersehen mit Stanford, Anthony, Steve und Harry

Willie Garson (57) kehrt als Stanford Blatch, bester Freund von Carrie Bradshaw, zurück. Mario Cantone (61) schlüpft erneut in die Rolle von Hochzeitsplaner Anthony Marantino. David Eigenberg (57) ist wieder als Mirandas (Cynthia Nixon, 55) Ehemann, Steve Brady, zu sehen. Und Evan Handler (60) gibt Harry Goldenblatt zum Besten, den Ehemann von Charlotte (Kristin Davis, 56).

"And Just Like That..." basiert auf dem Buch "Sex and the City" von Candace Bushnell (62) und der von Darren Star (59) kreierten Original-TV-Serie. "Die Serie wird Carrie, Miranda und Charlotte auf ihrem Weg von der komplizierten Realität des Lebens und der Freundschaft in ihren 30ern zu der noch komplizierteren Realität des Lebens und der Freundschaft in ihren 50ern begleiten", heißt es zum Inhalt der neuen Folgen. Kim Cattrall (64) wird allerdings nicht mehr in ihrer Rolle der Samantha Jones zurückkehren.

Mit einem Start des Reboots ist 2022 zu rechnen.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren