Serie mit Nicole Kidman: "Nine Perfect Strangers" startet im August

Das "Big Little Lies"-Team ist erneut zusammengekommen, um eine Serie zu produzieren. "Nine Perfect Strangers" ist ab August bei Amazon Prime zu sehen. Nicole Kidman und Melissa McCarthy spielen die Hauptrollen.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Nicole Kidman in "Nine Perfect Strangers".
Nicole Kidman in "Nine Perfect Strangers". © 2021 Hulu

Für Serienfans könnte es ein Sommer-Highlight werden: "Nine Perfect Strangers", die achtteilige Dramaserie mit Nicole Kidman (53) und Melissa McCarthy (50) in den Hauptrollen, startet am 20. August mit den ersten drei Episoden bei Amazon Prime Video. Wie ebenfalls bekannt gegeben wurde, soll anschließend jede Woche eine weitere Folge erscheinen. "Nine Perfect Strangers" ist nach "Big Little Lies" der nächste Bestsellerroman aus der Feder der australischen Autorin Liane Moriarty (54), der als Serie verfilmt wird.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Darum geht's

In einem kleinen Gesundheits- und Wellness-Resort, das Heilung und Transformation verspricht, wollen neun gestresste Großstädter einen Weg zu einer besseren Lebensweise finden. Einen ersten Blick auf das abgelegene Anwesen ist bereits im Trailer der Serie zu sehen. Genau wie die Leiterin des Resorts, Masha (Nicole Kidman). Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, den müden Geistern und Körpern der Teilnehmer neues Leben einzuhauchen. Doch die neun Fremden ahnen nicht, worauf sie sich wirklich eingelassen haben ...

Anzeige für den Anbieter YouTube über den Consent-Anbieter verweigert

Die Dreharbeiten zu "Nine Perfect Strangers" fanden in Australien statt. Zur Besetzung gehören neben Nicole Kidman und Melissa McCarthy unter anderem Luke Evans, Tiffany Boone, Bobby Cannavale, Melvin Gregg, Regina Hall, Manny Jacinto, Asher Keddie, Michael Shannon, Grace Van Patten und Samara Weaving.

"Nine Perfect Strangers" wird von dem Team produziert, das auch hinter den Erfolgsserien "Big Little Lies" und "The Undoing" stand: Nicole Kidmans Blossom Films, Bruna Papandreas Made Up Stories und David E Kelley. Regisseur und Produzent ist Jonathan Levine. Für das Drehbuch zeichnen David E. Kelley und John Henry Butterworth verantwortlich.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren