"Selling Sunset": Dann kehrt die Makler-Serie mit Staffel vier zurück

In der Netflix-Serie "Selling Sunset" werden Top-Immobilienmaklerinnen aus Los Angeles bei ihrer Arbeit in den Hollywood Hills begleitet. Jetzt steht fest, wann die Serie mit Staffel vier zurückkehrt.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Stars von "Selling Sunset".
Die Stars von "Selling Sunset". © Lindy Lin / Netflix

Die Netflix-Serie "Selling Sunset" kehrt mit seiner vierten Staffel noch im November zurück. Der Streamingdienst zeigt die neuen Folgen ab 24. November. Das verkündete unter anderem Jason Oppenheim (44) in einem Instagram-Post. Dazu postete der Immobilienmakler ein Bild mit seinen durch die Serie bekannten Mitarbeiterinnen und Zwillingsbruder Brett Oppenheim.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

In "Selling Sunset" werden die Mitarbeiterinnen der Oppenheim Group in den Hollywood Hills und am Sunset Strip begleitet. Doch der Verkauf von Luxus-Anwesen spielt in der Serie beinahe eine Nebenrolle. Die Damen sorgen vielmehr mit ihrem aufregenden Privatleben für die Highlights in der Reality-Show. Zu den Damen, die mit viel Charme potentielle Kunden durch die Häuser führen, gehören Chrishell Stause (40), Heather Rae Young (34) und Christine Quinn (31). Die Oppenheim Group wird zudem zwei neue Maklerinnen in der vierten Staffel begrüßen: Vanessa Villela und Emma Hernan.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren