"Secret Invasion": Nächste Marvel-Serie hat ihre Regisseure gefunden

Mit "Secret Invasion" steht bereits die nächste Marvel-Serie in den Startlöchern. Nun wurden offenbar die Regisseure dafür gefunden.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen Teilen

Nach "WandaVision" und "Loki", das am 9. Juni bei Disney+ anlaufen wird, ist vor "Secret Invasion". Auch die dritte Serie aus dem Marvel-Universum nimmt zunehmend Formen an und hat nun laut der US-Branchenseite "The Hollywood Reporter" auch seine Regisseure gefunden. Demnach sollen Thomas Bezucha (57, "Lass ihn gehen") sowie Ali Selim (60, "The Looming Tower") die namhaft besetzte Serie drehen.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

In Rollen bestätigt seien demnach bereits Oscarpreisträgerin Olivia Colman (47, "The Father"), "Game of Thrones"-Star Emilia Clarke (34) sowie Kingsley Ben-Adir (35, "Soulmates"). Zudem kehren Samuel L. Jackson (72) und Ben Mendelsohn (52) in ihren Rollen als Nick Fury und Gestaltwandler Talos zurück. Letzterer feierte 2019 in "Captain Marvel" sein Debüt im Marvel-Universum. Auch die Handlung der Serie werde sich wohl an den Geschehnissen aus dem Film orientieren. So sollen - wie der Titel "Secret Invasion" schon verrät - auch in der Serie die außerirdischen Skrull die Menschheit heimlich unterwandert haben.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren