Schweizer "Tatort": Frauen-Duo löst Flückiger und Ritschard ab

Jetzt herrscht endlich Klarheit: Auf die scheidenden Schweizer "Tatort"-Kommissare Ritschard und Flückiger folgt ein Frauen-Duo. Neben den Namen der Schauspielerinnen verriet der SRF auch bereits den angestrebten Drehbeginn.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Jetzt ist es also endgültig offiziell: Die Schweizer "Tatort"-Kommissare Liz Ritschard (Delia Mayer, 52) und Reto Flückiger (Stefan Gubser, 61) werden von einem Frauen-Duo abgelöst. Wie der verantwortliche SFR am Mittwochnachmittag bekannt gab, treten die Schauspielerinnen Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler (32) in deren Fußstapfen.

Hier gibt es die ersten Folgen von Flückiger und Ritschard

Die ersten beiden Krimis mit den Ermittlerinnen Tessa Ott (Schuler) und Isabelle Grandjean (Zuercher) sollen Ende des Jahres abgedreht werden, die Ausstrahlung ist dann für den Herbst 2020 angepeilt. Schuler verriet bei der offiziellen Pressekonferenz, dass es zwischen den beiden Kommissarinnen am Anfang nicht sehr harmonisch zugehen wird. Sie seien nicht die besten Freundinnen und sehr unterschiedlich...

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren