"Schlag den Star": Arne Friedrich schlägt Johannes Strate

Ex-Fußballer Arne Friedrich und Musiker Johannes Strate lieferten sich am Samstag ein stundenlanges Duell um 100.000 Euro. Doch auch bei "Schlag den Star" kann es nur einen Gewinner geben und der hieß diesmal Arne Friedrich - verdient?
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Berlin - Arne Friedrich (36) hat sich in der Spielshow "Schlag den Star" (ProSieben) am Samstagabend gegen den Musiker Johannes Strate (36) durchgesetzt. Die Siegprämie: 100.000 Euro. Sein Glück teilt der Ex-Sportprofi auch mit seinen Fans: "Vielen Dank @johannesstrate für das spannende Duell. Es hat unglaublich Spaß gemacht. Toller Sportsmann! #SdS @Pro7", freut sich Arne Friedrich via Twitter.

Bei Clipfish sehen Sie Ausschnitte des "MTV Unplugged"-Auftritts von Revolverheld

Bis weit nach Mitternacht duellierten sich die beiden Prominenten auf der Show-Bühne. Unter anderem traten Friedrich und Strate in Spielen wie "Baumstamm werfen", "Wer sind die?" oder dem altbekannten Klassiker "Blamieren oder Kassieren" gegeneinander an. Friedrich siegte beim letzten Spiel, in dem die Kandidaten versuchten, aus bestimmter Entfernung Münzen in einen Sparschweinschlitz zu werfen.

Friedrich traf beim finalen Wurf, im Netz zweifelt man jedoch über die Gültigkeit des Treffers. Auf Twitter monierten sich einige Zuschauer darüber, dass der ehemalige Fußballer seine Hand am Ende zu nahe am Sparschwein gehabt hätte.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren