RTL verlängert Dschungelcamp bis Mitternacht

Das Dschungelcamp ist mal wieder ein echter Zuschauer-Garant. Kein Wunder, dass nun eine quotenschwächere Sendung den aufgedrehten Promis weichen muss.
| (mih/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Dschungelcamp-Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich dürfen sich über zusätzliche Sendezeit freuen
RTL Die Dschungelcamp-Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich dürfen sich über zusätzliche Sendezeit freuen

Ob es nun an Michael Wendler, Staffel-Zicke Larissa oder dem allgemeinen Medien-Hype um die Sendung liegt: Das Dschungelcamp ist mal wieder ein echter Zuschauer-Garant. Kein Wunder, dass nun eine quotenschwächere Sendung den aufgedrehten Promis weichen muss.

Die RTL-Programmchefs dürfen zufrieden mit sich sein: "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" liefert nicht nur Gesprächsstoff, sondern auch tolle Quoten. Für die Verantwortlichen Grund genug, die Erfolgswelle noch etwas weiter zu reiten: Am Dienstag verlängert der Kölner Sender das Dschungelcamp auf knapp zwei Stunden, berichtet "dwdl.de". Die Sendung läuft dann von 22:05 Uhr bis Mitternacht. Die Krimi-Serie "Person of Interest" verschiebt sich deswegen um eine Woche.

Für Dschungelcamp-Flair im eigenen Wohnzimmer sorgt dieses Party-Set

Die Zuschauer springen auf die Show in diesem Jahr jedenfalls besonders gut an. Bereits am Wochenende erreichten die Eröffnungsfolgen Topwerte. Die dritte Folge der RTL-Reality-Show am Sonntagabend sahen erneut mehr als sieben Millionen Zuschauer, genau genommen 7,72 Millionen. Ähnlich viele Menschen ließen sich bereits am Freitag und Samstag für die B-Promis im Urwald begeistern.

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de: www.rtl.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren