"Rosins Heldenküche": Frank Rosin lädt ins Gastro-Bootcamp ein

TV-Koch Frank Rosin gibt im neuen Format "Rosins Heldenküche - Letzte Chance Traumjob" den Teilnehmern ab Januar eine Chance auf eine Koch-Ausbildung. Auch weitere Neustarts bei kabel eins sind angekündigt.
| (tae/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Frank Rosin ist ab Januar in der Show "Rosins Heldenküche - Letzte Chance Traumjob" zu sehen.
Frank Rosin ist ab Januar in der Show "Rosins Heldenküche - Letzte Chance Traumjob" zu sehen. © Kabel Eins

Frank Rosin (55) ist mit einer eigenen Show zurück: In der Sozial-Doku "Rosins Heldenküche - Letzte Chance Traumjob" lädt er zehn joblose Kandidaten in ein zweimonatiges Gastro-Bootcamp ein. Wer dieses erfolgreich absolviert, kann sich auf eine Kochausbildung in einer Top-Gastronomie oder sogar in Rosins eigener Sterneküche freuen. Die Sendung ist ab 6. Januar 2022 um 20:15 Uhr bei kabel eins zu sehen. Frank Rosin wird von Spitzenköchen unterstützt: Alexander Kumptner (38), The Duc Ngo (47) und Andreu Genestra sind in der Show dabei.

Sender kabel eins teilte noch weitere Neustarts mit: Die Auswanderer Manu (53) und Konny Reimann (66) kehren in dem neuen Format "Willkommen bei den Reimanns" (ab Januar 2022, 20:15 Uhr) ins TV zurück. Des Weiteren ist die Langzeit-Doku "Berlin hinter Gittern" (ab 18. November 2021, 20:15 Uhr) über sieben Gefängnisse der deutschen Hauptstadt bei kabel eins zu sehen. Die besten Mini-Bastler des Landes werden darüber hinaus in "Deutschlands beste Miniaturbauer" (ab 28. November 2021, 20:15 Uhr) gesucht.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren