Pumuckl: Das sagen die AZ-Leser

Der erschlankte Pumuckl beschäftigt die AZ-Leser - was Sie über dünnen Kobold denken.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Normal?
Das passt zum System. Unwirklichkeiten verbreiten und als normal hinstellen.
Claudia Bälz

Mehr Kilos, bitte
Der alte Pumuckl gefällt mir besser.
Leyla Güloglu

Unverständlich
Was soll das? Das ist wirklich nicht mehr unser Pumuckl.
Ariane Micky

War doch gmiatlich
Ein Schmarrn. Der war damals nicht dick und der braucht keinen schlanken Körper! Sein Körper hat die Münchner Gemütlichkeit ausgestrahlt.
Hanna Buchner

Von Maja bis Heidi
Müssen die „Helden“ unserer Kindheit so digital bearbeitet werden? Wickie, Biene Maja und Heidi sind schon nicht mehr toll. Er soll bleiben, wie er ist.
Jannette Linhard

Dünner Trick
Na klasse, Hauptsache alle Zeichentrickfiguren von früher werden heute immer dünner, wenn schon die Menschheit immer dicker wird.
Michaela Kahl

Kein Kobold mehr
Einfach nur eine schlechte Kopie, ist schon traurig, wenn man jetzt schon einen Zeichentrick-Kobold dem menschlichen Schlankheitswahn unterziehen muss. Ein Kobold, kein Mensch.
Ramona Homeder

Sein Lächeln fehlt
Das ist nicht mehr unser Pumuckl, das ist eine schreckliche, schlechte Kopie. Der Gesichtsausdruck passt nicht mehr. Eine ganz andere Mimik. Ich krieg Albträume. Ok, der Bauch „musste“ weg, aber warum durfte er sein Lächeln nicht behalten?
Liane Turcanu

Entstellt
„Pumukel“ mit Schönheitskorrekturen. Lasst den alten. Der neue ist einfach kein Pumuckl.
Helene Dengler

Ein Mann, ein Bauch
Zu einem gescheiten Mann gehört ein Bauch. Und zum Pumuckl auch!
Stefanie Merschi

Halt dem Magerwahn
'Der alte Pumuckl, nur das Original! Was für ein Schwachsinn, dieser Magerwahn überall, nicht mal vor unseren Helden von früher macht das halt.
Andrea Achim Lukas

War der denn dick?
Mir war als Kind nie aufgefallen, dass der dick war. Ich fand es einfach schön, dass der immer rumgehopst ist. Der war so agil, da habe ich nie an Übergewicht gedacht. Der Segen der Kindheit.
Sven Masur

Nur ein Wort
Der schaut jetzt sch... aus – Entschuldigung, aber ist so!
Tanja Dobner

Wir schalten ab
Neee, das geht mal gar nicht. So wie er war, war er gut. So dünn schaut er doch nur wie ein normales rothaariges Kind aus, nicht wie ein Kobold. Sollte der ins Fernsehen kommen, dann will mein Sohn den nicht mehr anschauen. Der Dünne schaut nicht lustig aus.
Sylvia Mertens

Das Original ist besser
Sogar meine kleine Enkelin meinte, als sie das neue Bild sah, das ist doch nicht der Pumuckl. Ich frage mich, warum kann er nicht so bleiben, wie er immer war. Der Alte ist und bleibt das Original.
Ruth Alice Goerke

Kobold ohne Kalorien
Aber Pumuckl – isst du denn keinen Puddeling mehr?
Barbara Schaller

Etwas fehlt
Der Alte sah sympatischer aus.
Elke Schacht

Für das Original
Bäh! Der alte ist und bleibt das Original.
Simone Batek

Altbewährtes
Warum lässt man nicht einfach die alten guten Serien, wie sie mal waren? Erst Biene Maja, dann Heidi und jetzt auch noch Pumuckl. Ich finde das nicht gut und aussehen tun sie hässlich.
Stefanie Schaffer

Besser geht nicht
Der Alte war viel besser und wird immer das Original bleiben.
Ramona Schweiger

Schmarrn!
Das geht gar nicht. Was soll der Grampf?
Leonhard B. Scheitzach

Armer Meister Eder
Wenn das Herr Bayrhammer noch erlebt hätte.
Rainer Rosenberg

Verschlechterung
Schade, des Wamperl war doch liab!
Nicolas Bauer

Erneuerungs-Wahn
In Zeiten, in denen anscheinend alles neu erfunden werden muss, ist Pumuckl noch ganz gut weg gekommen.
Paula Platkowsk

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren