"Promi Big Brother": Stephen Dürr macht den Abflug

Da waren es nur noch zehn... Stephen Dürr ist nach Dolly Dollar der zweite Kandidat der das "Promi Big Brother"-Haus verlassen muss. Joachim Witt darf nach seinem gewonnenen Duell mit Robin Bade tauschen und zurück in den Luxusbereich.
| (dr/spot)/AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Stephen ist von den Zuschauern aus dem Haus gewählt worden
Sat.1 12 Stephen ist von den Zuschauern aus dem Haus gewählt worden
Wieder im Kanal: Robin.
Sat.1 12 Wieder im Kanal: Robin.
Robin muss zum dritten Mal zum Duell und gegen Joachim Witt antreten.
Sat.1 12 Robin muss zum dritten Mal zum Duell und gegen Joachim Witt antreten.
Robin muss zum dritten Mal zum Duell und gegen Joachim Witt antreten.
Sat.1 12 Robin muss zum dritten Mal zum Duell und gegen Joachim Witt antreten.
Robin muss zum dritten Mal zum Duell und gegen Joachim Witt antreten.
Sat.1 12 Robin muss zum dritten Mal zum Duell und gegen Joachim Witt antreten.
Robin gratuliert Joachim Witt azum gewonnenen Duell.
Sat.1 12 Robin gratuliert Joachim Witt azum gewonnenen Duell.
Joachim darf nach Oben ziehen.
Sat.1 12 Joachim darf nach Oben ziehen.
Isa braucht Hilfe beim Zubettgehen.
Sat.1 12 Isa braucht Hilfe beim Zubettgehen.
Sie können die Finger nicht voneinander lassen: Ben und Jessica.
Sat.1 12 Sie können die Finger nicht voneinander lassen: Ben und Jessica.
In der Kanalisation kommen sich die Ben und Jessica näher.
Sat.1 12 In der Kanalisation kommen sich die Ben und Jessica näher.
Let's talk about sex: Mario Basler.
Sat.1 12 Let's talk about sex: Mario Basler.
Schon in der Kanalisation kommen sich die Ben und Jessica näher.
12 Schon in der Kanalisation kommen sich die Ben und Jessica näher.

Da waren es nur noch zehn... Stephen Dürr ist nach Dolly Dollar der zweite Kandidat der das "Promi Big Brother"-Haus verlassen muss. Joachim Witt darf nach seinem gewonnenen Duell mit Robin Bade tauschen und zurück in den Luxusbereich.

Nach der großen Halbzeit-Show am Freitagabend kehrte im "Promi Big Brother"-Haus am Samstag wieder etwas Ruhe ein. Die Bewohner im Luxus-Bereich richteten es sich gemütlich ein und der Flirt zwischen Ben Tewaag und Jessica Paszka ging in eine neue Runde.

Mario Basler war mit seiner Freundin auch schon in der RTL-Show "Stepping Out" zu sehen - wie viel Taktgefühl er hatte, sehen Sie hier bei Clipfish

Beide gingen erneut auf Tuchfühlung und intensivierten ihre "Beziehung" im Container nach gemeinsamer Dusche und Sex-Talk noch einmal. Nach dem Umzug auf die Luxus-Etage können die beiden kaum die Finger voneinander lassen: In gelöster Stimmung wird hemmungslos geflirtet, gebusselt und kleine Zärtlichkeiten ausgetauscht.

Stephen Dürr muss gehen

Doch auch diesmal gab es natürlich wieder eine Exit-Wahl. Diesmal wurde allerdings keine Exit-Liste von den Bewohnern erstellt, sondern das Publikum hatte die freie Auswahl. Am Ende traf es Stephen Dürr, der umgehend die Show und natürlich auch das Haus verlassen musste. Für die Mitbewohner ein Schock, war Stephen doch bei allen seinen Mitinsassen außerordentlich beliebt. Allerdings für die Zuschauer offensichtlich ein Tick zu langweilig und unauffällig.

Übrigens: Natürlich gab es auch wieder ein Duell. Robin Bade musste gegen Joachim Witt antreten und verlor das Spiel, bei dem die Stars einen Schaumstoff-Penis umgeschnallt bekamen und damit eine Metall-Mutter an einem Rohr entlang schieben mussten. Am Ende gewann Joachim und durfte in den Luxusbereich umziehen, für Robin hingegen ging es zurück in die Kanalisation.

"Promi Big Brother" läuft noch bis zum 15. September täglich um 22.15 in Sat.1. Das große Finale steigt am Freitag, den 16. September um 20.15 Uhr.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren