"Promi Big Brother": Diese zwei Kandidaten sollen schon feststehen

Die ersten Teilnehmer für die neue Staffel von "Promi Big Brother" sollen bereits feststehen. Beide sind keine Unbekannten im TV-Universum.
| (rto/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Jochen Schropp und Marlene Lufen stehen bereits als Moderatoren  von "Promi Big Brother" fest
SAT.1/Marcus Höhn Jochen Schropp und Marlene Lufen stehen bereits als Moderatoren von "Promi Big Brother" fest

Sie stehen schon als Moderatoren fest: Jochen Schropp (40) und Marlene Lufen (48) werden durch die neue Staffel von "Promi Big Brother" 2019 führen. Ab dem 9. August ziehen wieder zwölf mehr oder weniger bekannte Promis in den TV-Container. Und nun sickern auch schon die ersten angeblichen Teilnehmer durch.

Einen Blick hinter die Fassade von Trash-TV-Formaten erhalten sie in dem Buch "Trash-TV. 100 Seiten" - gleich hier bestellen

Laut "RTL.de" sollen die diesjährige "Germany's next Topmodel"-Finalistin Theresia Behrend Fischer (27) und der Ex-"Die Bachelorette"-Kandidat Rafi Rachek (29) dabei sein.

Beide haben Erfahrung im TV

Damit ziehen zwei TV-erprobte Teilnehmer ein. Theresia Behrend Fischer heiratete während des "GNTM"-Finales ihren 27 Jahre älteren Verlobten Thomas live auf der Bühne. Außerdem verriet sie im Laufe der Sendung, dass sie sich 2016 die Beine brechen und jeweils um 8,5 Zentimeter verlängern ließ.

Rafi Rachek nahm 2018 an der RTL-Show "Die Bachelorette" teil. Hier buhlte er mit 19 anderen Männern um das Herz von Nadine Klein (33). Allerdings warf er nach der dritten Nacht der Rosen freiwillig das Handtuch. Er habe Heimweg gehabt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren