"Promi Big Brother": Der erste Bewohner ist schon geflohen!

Eine große Besonderheit kann die neue Staffel von "Promi Big Brother" schon jetzt vorweisen: Noch nie ist einer der Teilnehmer schneller aus dem Container geflohen.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

So schnell hat noch nie eine der "Berühmtheiten" der TV-Show "Promi Big Brother" das Handtuch geworfen. Noch vor dem Startschuss der neuen Staffel am 17. August (ab 20:15 Uhr in Sat.1) hielt es ein Teilnehmer offenbar nicht mehr im Fernseh-Container aus. In der Nacht zum Freitag habe der Auszug bereits stattgefunden, wie der Sender nun selbst mitteilte. Für wen "Deutschlands härteste Herberge" letztendlich zu hart war, das ist jedoch noch nicht bekannt.

Alle Folgen der neuen "Promi Big Brother"-Staffel können Sie auch mit Magine TV streamen

Eines ist aber klar: Drei besondere Kandidaten können es nicht gewesen sein, schließlich sind sie noch gar nicht eingezogen. Ralf Schumachers Ex-Frau Cora (43), Reality-Mutter Silvia Wollny (53) sowie Ex-Bachelor Daniel Völz (33) betreten erst am heutigen Abend zum TV-Start den Container.

Somit scheint klar, dass einer dieser neun Teilnehmer kalte Füße bekommen haben muss: Ex-"Marienhof"-Star Nicole Belstler-Boettcher (55), Selfmade-Millionär Fürst Heinz von Sayn-Wittgenstein (64), Reality-Star Sophia Vegas (30), YouTuberin Katja Krasavice (22), TV-Sternchen Chethrin Schulze (26), Leichtathletik-Europameister Pascal Behrenbruch (33), Star-Hellseher Mike Shiva (54), "DSDS"-Sieger Alphonso Williams (56) oder Model Johannes Haller (30). Die Antwort darauf gibt es ab 20:15 Uhr in Sat.1.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren