Produzenten sprechen über zweites Spin-off

"The Walking Dead" sorgt derzeit gerne für Aufsehen. Und wer weiß, unter Umständen bringt die Zombie-Begeisterung der Fans bald sogar noch eine dritte Show ins Fernsehen.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Los Angeles - Das Finale der sechsten Staffel von "The Walking Dead" hat unlängst für großes Aufsehen und sogar Fan-Proteste gesorgt. Während des bangen Wartens auf die neuen Folgen startet derweil die zweite Staffel des Zombie-Spin-offs "Fear The Walking Dead". Doch unter Umständen ist den Produzenten beider Serien das immer noch nicht genug Untoten-Futter - so könne sich die Chef-Produzentin Gale Ann Hurd durchaus auch noch eine dritte TV-Show aus dem "Walking Dead"-Universum vorstellen, wie sie laut "Digital Spy" verriet.

Erfahren Sie bei Clipfish alles über den "Walking Dead"-Star Norman Reedus

"Im Moment haben wir alle Hände voll zu tun, aber man soll niemals nie sagen - solange es seine Berechtigung hat", so Hurd. "Es benötigt die richtige Handlung, interessante Charaktere, und es dürfte sich nicht so anfühlen, als würden wir einfach etwas wiederholen, das wir bereits gemacht haben."

Aus eben jenen Grund habe man sich damals auch so lange Zeit mit Spin-Off "Fear The Walking Dead" gelassen: "Wir wollten sicherstellen, dass es auf eigenen Beinen stehen kann und vollständig unabhängig von der Originalserie operiert."

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren