"Princess Charming" 2021: Irina Schlauch sucht ihre Traumfrau

Nach "Prince Charming" startet auf TVNow mit "Princess Charming" die erste lesbische Datingshow im deutschen TV. Wer ist die Junggesellin Irina Schlauch, die im Fernsehen eine Freundin sucht?
| (eee/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Irina Schlauch ist die erste "Princess Charming".
Irina Schlauch ist die erste "Princess Charming". © TVNOW / René Lohse

Sie ist die Liebessuchende der ersten lesbischen Datingshow in Deutschland: Irina Schlauch (30) sucht ab Frühjahr 2021 als erste "Princess Charming" ihre Traumfrau bei TVNow. Die 30-Jährige ist eine Rechtsanwältin aus Köln und habe genug von ihrem Single-Dasein. "Es wird Zeit, dass die Traumfrau kommt", so Schlauch im Interview mit RTL. Worauf es der Kölnerin bei ihrer Partnerin ankommt?

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

So soll die Traumfrau von "Princess Charming" Irina Schlauch sein

"Ich flirte gerne und kann auch offensiv sein, wenn ich will. Ich mag es aber auch, wenn eine Frau so selbstbewusst ist, dass sie mir zeigen kann, dass sie mich gut findet. Ich glaube, ich werde genauso in der Rolle der Eroberin sein wie die anderen Frauen auch", verrät Schlauch. In ihre neue Rolle als "Princess Charming" müsse sie erst noch "ein bisschen reinwachsen". Sie habe großen Respekt vor der Show, die Vorfreude sei aber groß.

Irina Schlauch: Coming-out mit 23 Jahren

Irina Schlauch hatte ihr Coming-out mit 23 Jahren. Alles sei harmonisch und unkompliziert abgelaufen. "Ich bin sehr tolerant erzogen worden, insofern wusste ich, dass das für meine Familie kein Thema sein wird. Dafür bin ich sehr dankbar", erzählt sie weiter. Sie habe sowohl zu ihren Eltern als auch zu ihrer Zwillingsschwester ein gutes Verhältnis.

Schlauch sei es wichtig, mit der Datingshow mehr Diversität im deutschen Fernsehen zu zeigen. "Mir ist bewusst, dass wir - lesbische Frauen - auch nur ein kleiner Teil einer großen und bunten Community sind. Aus diesem Grund freue ich mich umso mehr, dass wir nun die Möglichkeit haben, uns zeigen zu können - und dass wir einfach coole Frauen sind, nicht mehr und nicht weniger. Für mich ist es selbstverständlich, eine Frau zu sein, die auf Frauen steht, aber für viele ist Homosexualität noch keine Normalität."

"Princess Charming" ist ein Ableger der erfolgreichen Gay-Datingshow "Prince Charming", die 2019 sogar einen Grimme-Preis einheimsen konnte. Die Ausstrahlung erfolgt vorerst ausschließlich auf TVNow und ist für Frühjahr 2021 geplant.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren