"Prince Chaming": Kim Tränka ist der neue Gay-Bachelor

Lange blonde Haare, Surfer-Look und ein Faible für Gerüche: TVNow hat den neuen "Prince Charming" vorgestellt, der 31-jährige Automobilkaufmann Kim Tränka.
| (mia/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Hallöchen! Kim Tränka ist der neue "Prince Charming"
Hallöchen! Kim Tränka ist der neue "Prince Charming" © TVNOW

TVNow stellt den neuen "Prince Charming" vor: In der dritten Staffel der ausgezeichneten Gay-Dating-Show wird Automobilkaufmann Kim Tränka die große Liebe und einige Abenteuer suchen. Der 31-Jährige mit dem Surferlook freut sich, einmal abseits von Social Media- oder Dating-Profilen Männer kennenzulernen. "Bei 'Prince Charming' sind wir in einer ganz anderen Situation, ohne vorher etwas übereinander zu wissen. Ich denke, dann kann man die Dates und das Kennenlernen auch viel intensiver wahrnehmen und alles wie ein Schwamm aufsaugen", erklärte Tränka in einem ersten Interview mit RTL.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Trotzdem hat der neuen "Prince Charming" aber auch Respekt vor der Show-Situation: "Wenn man dann später intensivere Gespräche führt und auch schon die ein oder anderen Gefühle aufkommen, muss ich herausfinden, inwiefern es ernsthaftes Interesse an mir ist oder eben nur an dem ganzen Drumherum." Tatsächlich würde es ihn verletzen, wenn einer der Männer nur wegen der Publicity mitmachen würde, gibt der Dating-Prinz zu.

Das sucht "Prince Charming"

Die besten Chancen haben die Männer, mit denen er auch lachen kann. Treue, Ehrlichkeit, Respekt und Humor sucht Tränka außerdem in einem Mann. "Man sollte in vielen Bereichen die gleichen Werte und eine gemeinsame Vorstellung von dem haben, wie sich eine Beziehung entwickeln oder wie das gemeinsame Leben aussehen soll." Dann könne man auch über eine offene Beziehung reden, so Tränka, der sich eigentlich Monogamie wünscht. "Hauptsache die Fronten sind klar gesetzt und man kommuniziert offen."

Auf jeden Fall sollten die Kandidaten bei der ersten Begegnung gepflegt und geduscht sein. Denn offenbar checkt Tränka besonders den Geruch seines Gegenübers ab: "Wenn ich Menschen umarme, atme ich immer ein, um zu wissen, wie sie riechen - das kann mal gut sein, das kann aber auch mal schlecht sein." Welchen Riecher er auf seiner Suche nach der Liebe auf Kreta beweist, können die Zuschauer in neun Folgen im Spätsommer auf TVNow und später auf VOX verfolgen.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren