Neues Serienprojekt für Nicole Kidman

Nicole Kidman bleibt dem kleinen Bildschirm weiter treu. Bei der neuen Amazon-Dramaserie "Things I Know to be True" übernimmt sie nicht nur die Hauptrolle.
| (cam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Nicole Kidman macht bei einem weiteren Serienprojekt mit.
Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect Nicole Kidman macht bei einem weiteren Serienprojekt mit.

Für ihre Performance in der ersten Staffel der Serie "Big Little Lies" ist Nicole Kidman (53) unter anderem mit einem Emmy und einem Golden Globe ausgezeichnet worden. Seitdem scheint sie sich in der Serienwelt pudelwohl zu fühlen. Die gebürtige Australierin realisiert immer mehr Serienprojekte für den kleinen Bildschirm. Ein neues Engagement hat am Donnerstag (29. Oktober) Amazon Studios bestätigt. Kidman wird in der neuen Dramaserie "Things I Know to be True" die Hauptrolle übernehmen sowie als Executive Producer für ihr Label Blossom Films fungieren.

Die preisgekrönte Performance von Nicole Kidman in "Big Little Lies" sehen Sie hier.

Darum geht es in "Things I Know to be True"

Die Serie basiert auf dem preisgekrönten Theaterstück von Andrew Bovell (57), der die Drehbücher geschrieben hat und ebenfalls ein Executive Producer ist. "Things I Know to be True" dreht sich um die Belastbarkeit einer beständigen Ehe und die Liebe innerhalb einer Familie, die sich stets weiterentwickelt, während Bob und Fran Price ihren erwachsenen Kindern dabei zusehen, wie sie unerwartete Entscheidungen treffen, die ihr Leben verändern.

Kidman war bereits vom Bühnenstück begeistert: "Ich werde nie vergessen, wie ich mich gefühlt habe, als ich Andrews Stück in Sydney gesehen habe und dabei eine dieser transzendenten Theatererfahrungen machte." Sie ist vom Erfolg der Serie überzeugt. Bovell erklärte indes: "Ich freue mich sehr, dass eine so erfolgreiche Schauspielerin wie Nicole Kidman als Fran Price eine Hauptrolle in der Serie übernimmt. In der Rolle als Mutter und Frau ist sie kompliziert, schwierig und dadurch absolut beeindruckend." Weitere Details sind bisher nicht bekannt.

Staffel drei für "Big Little Lies"?

Für Nicole Kidman ist es ein weiteres Serienprojekt in kürzester Zeit. Die Thrillerserie "The Undoing", in der sie an der Seite von Hugh Grant (60) zu sehen ist, feiert hierzulande Ende November via Sky Premiere. Die Miniserie "Nine Perfect Strangers", nach dem Buch von "Big Little Lies"-Autorin Liane Moriarty (53), ist für 2021 angekündigt. Darin spielt Kidman die Figur Marsha. Außerdem soll der Roman "Pretty Things" von Janelle Brown (51) zur Serie werden - ebenfalls mit Kidman in einer der Hauptrollen.

Zudem stehen die Chancen gut, dass es eine dritte Staffel für die preisgekrönte Serie "Big Little Lies" geben wird. Seit dem Ende der zweiten Staffel haben die Stars der Serie immer wieder öffentlich erklärt, dass sie alle gern weitere Folgen drehen wollen. In einem australischen Podcast sagte Kidman jüngst: "Es wird eine Geschichte ausgeheckt." Offenbar arbeitet Liane Moriarty an einem entsprechenden Buch. Kidman und ihre Co-Stars wären auf jeden Fall wieder dabei. Es müsse also nur mehr "der Kern der Ideen" gefestigt werden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren