Neuer Titel für Florian Silbereisens Schlagershow

Die für Samstag geplante TV-Show von Florian Silbereisen wurde nochmal umbenannt. Nun erwartet die Zuschauerinnen und Zuschauer "Die schönsten Schlagerüberraschungen aller Zeiten".
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Florian Silbereisen präsentiert am Samstag "Die schönsten Schlagerüberraschungen aller Zeiten".
Florian Silbereisen präsentiert am Samstag "Die schönsten Schlagerüberraschungen aller Zeiten". © MDR/HA Kommunikation

Florian Silbereisen (40) präsentiert am Samstag (15.1.) "Die schönsten Schlagerüberraschungen aller Zeiten" (20:15 Uhr, das Erste). Nicht nur der Titel ist neu. Statt einer Live-Show erwartet die Zuschauerinnen und Zuschauer laut Senderankündigung Silbereisens "ganz persönliche Überraschungshitparade, die emotionalsten, tränenreichsten, spannendsten, verblüffendsten, romantischsten und lustigsten Highlights".

Live-Show "Schlagerchampions" war geplant

Ursprünglich war auf dem Sendeplatz die Live-Show "Schlagerchampions" geplant. Diese war wegen der nach wie vor angespannten Corona-Lage bereits im Dezember abgesagt worden. Auf dem Sendeplatz sollte dann die Ersatzshow "Schlagerstart.2022 - Silbereisen legt los" laufen. Doch auch dieses Format wird es nun nicht sein.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Eine Woche nach "Die schönsten Schlagerüberraschungen aller Zeiten" feiert Silbereisen dann seinen Einstand als neuer Jury-Chef bei "Deutschland sucht den Superstar" (RTL).

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren