Neue Gesichter in der "Grill den Henssler"-Jury

Bei "Grill den Henssler" wird ab April im Prinzip alles beim Alten bleiben. Dennoch kündigte der Sender VOX Veränderungen in der Jury an. Ein bekannter Gast-Juror wird sogar nur zwei Folgen mitwirken.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Bei "Grill den Henssler" wird ab April im Prinzip alles beim Alten bleiben. Dennoch kündigte der Sender VOX Veränderungen in der Jury an. Ein bekannter Gast-Juror wird sogar nur zwei Folgen mitwirken.

Ab dem 2. April 2017 geht es wieder los: Wie der Sender VOX am Mittwoch bekannt gab, startet dann die neue Staffel der Kochshow "Grill den Henssler" mit Star-Koch Steffen Henssler - immer sonntags um 20:15 Uhr. Nachdem vor der vergangenen Staffel weitreichende Konzept-Änderungen Einzug erhielten, blieben die Macher nun dem Grundgerüst der Show treu. In der Jury gibt es allerdings ein größeres Stühlerücken.

Hier gibt es das Kochbuch zur VOX-Show "Grill den Henssler"

Ein bekanntes TV-Gesicht kommt dazu

So ersetzt die Sterne-Köchin Maria Groß die scheidende Bloggerin Hannah Schmitz und nimmt neben dem Ex-Fußball-Manager Reiner Calmund und dem seit Oktober mitwirkenden Sommelier Gerhardt Retter in der Fach-Jury Platz. Letzterer muss allerdings bei zwei Folgen passen und wird dann von keinem Geringeren als dem österreichischen Star-Koch Johann Lafer ersetzt.

Auch bei den Promi-Hobbyköchen - die erneut versuchen werden Henssler mit ihren Lieblingsspeisen zu besiegen - setzt VOX natürlich wieder auf bekannte Namen. So kündigte der Sender bislang den Ex-Dschungelbewohner Alexander "Honey" Keen, "Let's Dance"-Juror Joachim Llambi und das Model Ann-Kathrin Brömmel als Star-Gäste an. Unterstützt werden die Promis von Kochgrößen wie Christian Lohse, Ralf Zacherl, Mario Kotaska, Ali Güngörmüs und Stefan Marquard.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren