Nachschub bei "Promi Big Brother": Aaron Königs wird neuer Bewohner

Am Montag wird ein weiterer Kandidat aus "Promi Big Brother" rausgewählt. Mit Aaron Königs zieht aber auch ein neuer Bewohner ein.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Aaron Königs ist der Neue bei "Promi Big Brother".
obs/SAT.1/SAT.1/Willi Weber Aaron Königs ist der Neue bei "Promi Big Brother".

Ein neuer Bewohner zieht am Montagabend (17. August) bei "Promi Big Brother" ins Märchenland. Das hat Sat.1 bereits vor der Liveshow (ab 20:15 Uhr) bekanntgegeben. Aaron Königs (25), unter anderem ehemaliger Kandidat in der Datingshow "Prince Charming", wird nachrücken, weil in den vergangenen Tagen zwei Kandidaten den TV-Container freiwillig verlassen haben.

Hier gibt es die Musik von "PBB"-Mitbewohner Ikke Hüftgold.

Königs ist der zweite Kandidat, der bei "Promi Big Brother" als Ersatz einzieht. Nach dem freiwilligen Aus von Senay Gueler (44) und Jenny Frankhauser (27) war zuvor bereits Alessia-Millane Herren (18), die Tochter von Schauspieler und Schlagersänger Willi Herren (45, "Acht Milliarden Herzen"), nachgerückt.

Der störende Fremde?

Zudem mussten zwei Teilnehmerinnen die Show bereits regulär verlassen: die ehemalige Tennisspielerin Claudia Kohde-Kilsch (56) sowie die Schauspielerin Jasmin Tawil (38), die Ex-Frau von Musiker Adel Tawil (42).

Seinen verspäteten Einzug sieht Königs als kleinen Nachteil: "Die Zuschauer hatten schon Zeit, alle Bewohner kennenzulernen und sie haben vielleicht schon einen Favoriten. Jemanden dann noch mal umzustimmen ist natürlich eine Hausnummer." Außerdem sei er für die anderen Kandidaten "der Fremde, der reinkommt und vielleicht ein störendes Element ist".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren