Nachfolger von Will Smith im "Prinz von Bel-Air"-Reboot ist gefunden

Der Nachfolger von Will Smith im Reboot von "Der Prinz von Bel-Air" wurde offiziell vorgestellt. Newcomer Jabari Banks wird in die Rolle schlüpfen.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Nachfolger von Will Smith im "Der Prinz von Bel-Air"-Reboot wurde vorgestellt.
Der Nachfolger von Will Smith im "Der Prinz von Bel-Air"-Reboot wurde vorgestellt. © imago/Future Image

Hollywood-Star Will Smith (52, "Das Streben nach Glück") hat seine Paraderolle in der Kult-Sitcom "Der Prinz von Bel-Air" (1990-1996) für die kommende Neuauflage beim Streamingdienst Peacock neu besetzt. Der Newcomer Jabari Banks, der wie Smith aus West Philadelphia stammt, wird in dem mit Spannung erwarteten Serien-Reboot seine Rolle übernehmen.

Anzeige für den Anbieter YouTube über den Consent-Anbieter verweigert

Das verriet der vielfach ausgezeichnete Schauspieler am Dienstag in einem YouTube-Video, in dem zu sehen ist, wie Smith seinen Nachfolger mit dieser Nachricht überraschte. Die begehrte Rolle wird Banks' erste Fernsehrolle sein, wie Deadline berichtet

Neuauflage als Drama geplant

Entwickelt wird die Neuauflage der 1990er-Jahre Sitcom von der Produktionsfirma Westbrook Studios von Will und seiner Frau Jada Pinkett Smith (49). Bisher wurden von dem Streamingdienst zwei Staffeln bestellt. Das Reboot soll zu einem Drama umgewandelt werden und von Wills komplizierter Reise von den Straßen West-Philadelphias zu den Villen von Bel-Air erzählen. Ob Will Smith selbst in der Drama-Version von "Der Prinz von Bel-Air" mitspielen wird, wurde bislang weder bestätigt noch dementiert.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren