"M.O.M. - Milf oder Missy": Das steckt hinter der neuen Datingshow

Der Streamingdienst Joyn präsentiert mit "M.O.M. - Milf oder Missy" seine erste Reality-Show in Eigenproduktion. Was steckt hinter dem neuen Datingformat?
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Wer zieht mit Marko (hinten, l.) in das Zelt-Camp am Strand und wer darf mit Felix (hinten, r.) in die Luxus-Villa?
Joyn/Benedikt Müller Wer zieht mit Marko (hinten, l.) in das Zelt-Camp am Strand und wer darf mit Felix (hinten, r.) in die Luxus-Villa?

Kennt Liebe (k)ein Alter? Im neuen Reality-Format "M.O.M. - Milf oder Missy?" gehen 16 Singles dieser Frage auf den Grund. Der Streamingdienst Joyn zeigt die zehn Folgen seiner eigenproduzierten Datingshow ab 8. Mai 2020 in Doppelfolgen. Welches Konzept steckt dahinter und welche Kandidaten machen mit?

Sichern Sie sich hier den Film "Dating Queen".

Das Konzept

"Wir liefern mit 'M.O.M.' einen wahren Überraschungsmoment für das Genre Datingshow und bieten eine neue, spannende Farbe auf unserer Plattform", kündigt Joyn-Geschäftsführerin Katja Hofem die erste eigenproduzierte Reality-Show des Streamingportals an. Im Mittelpunkt des Dating-Experiments, das unter mexikanischer Sonne stattfindet, stehen zwei Single-Männer unterschiedlichen Alters. Beide sind auf der Suche nach der Richtigen. 14 Single-Damen, sieben junge "Missys" und sieben "Milfs" im mittleren Alter, wollen die beiden Traummänner kennenlernen - dabei ist jede Alterskonstellation erlaubt.

Die Männer

Bei den beiden Männern handelt es sich um Marko (28), Personal Trainer aus München, und Felix (57), Architekt aus Berlin. Marko, der Junior, möchte in dem Format "definitiv die Frau meines Leben kennenlernen", wie er auf der Instagram-Seite der Show verrät. Er wird in einem Zelt-Camp am Strand die Kandidatinnen kennenlernen. Felix, der Senior, ist erfolgreicher Unternehmer und kann seiner Partnerin jeden Luxus bieten. In Mexiko wird er dementsprechend die Damen in einer geräumigen Villa begrüßen. "Ein junger Mann muss mir nicht zeigen, wie es geht", lautet seine Kampfansage.

Die Kandidatinnen

Die Single-Damen sind im Alter zwischen 24 und 46 Jahren. Die "Milfs" werden von Flugbegleiterin Natascha (44), Friseurmeisterin Elke (40), Verwaltungsfachangestellte Sabine (41), Personaltrainerin und Zweifachmutter Franziska (39), Flugbegleiterin Mariam (37), Künstlerin Gabriela (46) und Schauspielerin und Kellnerin Anna (40) vertreten.

Unter den "Missys" befinden sich Informatik-Studentin Tam (26), Zahnarzthelferin Maria (24), Model Amy (27), Tanztrainerin Mona (24), Stewardess Despina (26), Visagistin Michelle (27) und Moderatorin und Model Lena (27). Sie haben die Qual der Wahl und müssen sich für den erfolgreichen Geschäftsmann oder den jungen Fitness-Liebhaber entscheiden.

Talk mit Natascha Ochsenknecht

Wer noch mehr über die Kandidatinnen erfahren möchte, sollte Instagram im Auge behalten: Natascha Ochsenknecht (55) interviewt auf ihrem Account jeden Freitag um 19 Uhr live die Teilnehmer und Teilnehmerinnen von "M.O.M. - Milf oder Missy" und spricht mit ihnen über die Highlights der Folgen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren