Mitsing-Aktion! RTL organisiert "größten Weihnachtschor aller Zeiten"

Viele Stars haben gemeinsam drei Weihnachtslieder eingesungen. Das Minikonzert zeigt die Mediengruppe RTL am Tag vor Heiligabend auf allen Kanälen - und lädt zum Mitsingen ein.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
"Das große Weihnachtssingen - Von uns. Mit Euch. Für alle" mit zahlreichen Stars.
"Das große Weihnachtssingen - Von uns. Mit Euch. Für alle" mit zahlreichen Stars. © TVNOW / Frank Hempel

Die 15-minütige Sondersendung "Das große Weihnachtssingen - Von uns. Mit Euch. Für alle" wird am 23. Dezember um 20:15 Uhr zeitgleich auf allen TV- und Radiostationen sowie Digitalplattformen der Mediengruppe RTL ausgestrahlt. Präsentiert wird die vorweihnachtliche Mitsing-Aktion von Moderator Peter Kloeppel (62).

Anzeige für den Anbieter glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Zuvor hatten sich laut Sender zahlreiche Prominente unter Einhaltung aller Corona-Regeln spontan vor dem Gebäude der Mediengruppe RTL zusammengefunden, um drei der beliebtesten deutschen Weihnachtslieder zu singen: "Oh Du Fröhliche", "Fröhliche Weihnacht überall" und "Stille Nacht".

Auch Pietro und Sarah Lombardi machen mit

Für diese ungewöhnliche Aufzeichnung Zeit nahmen sich: Joey Kelly und Tochter Lily, Patricia Kelly, Laura Wontorra, Katja Burkard, Nazan Eckes, Christian Häckl, Joachim Llambi, Angela Finger-Erben, Pietro und Sarah Lombardi, Ilka Bessin, Mirja Boes, Luca Hänni und Christina Luft, Ramon Roselly, Mathias Mester, Wolfram Kons, Susanna Ohlen, Detlef und Nicole Steves, Amiaz Habtu, Laura Dahm, Paul Janke, André Dietz, Tijan Njie und Woozle Goozle.

Bei der Ausstrahlung am Abend vor Heiligabend sind nun 83 Millionen Deutsche dazu eingeladen, beim "größte Weihnachtschor aller Zeiten - von der Küste bis zu den Alpen" vor dem Fernseher, dem Radio, dem Internet oder der App live mitzumachen.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren