Max Mutzke tritt in der Silvesterfolge von "Unter uns" auf

"Unter uns"-Fans können sich Silvester auf einen besonderen Gastauftritt freuen. Max Mutzke tritt zum Jahreswechsel in der Schillerallee auf. Der Sänger spielt sich selbst.
| (obr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Max Mutzke gibt sich bei "Unter uns" die Ehre.
Max Mutzke gibt sich bei "Unter uns" die Ehre. © RTL / Stefan Behrens

Prominenter Gaststar für "Unter uns": Max Mutzke (40) tritt in der Silvesterfolge der RTL-Serie auf. Der Sänger performt auf der Dachterrasse der Schillerallee und sorgt für eine besondere Silvesternacht. Die Folge wird am 30. Dezember bei RTL zu sehen sein.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

"Ganz schön nervös"

Für den 40-Jährigen ist der Auftritt eine echte Premiere. "Es ist das allererste Mal, dass ich für eine Mitwirkung bei einer täglichen Serie zugesagt habe, da ich mir in der Vergangenheit oft nicht sicher war, ob das wirklich so zu mir passt." Vor seinem Auftritt sei er "ganz schön nervös" gewesen. Denn der Sänger musste nicht nur musikalisch performen, sondern "auch ein bisschen was spielen".

"Ich habe mich selbst gespielt und ich bin schon sehr gespannt, was die Menschen sagen - auch meine engsten Freunde, Verwandten, Bekannten und Familie, ob ich wirklich ich war, oder ob ich mich nur 'gespielt habe'. Wie authentisch war ich dabei?"

Neue Karriere als Schauspieler?

Könnte er sich nun sogar eine neue Karriere als Schauspieler vorstellen? "Schauspielerei ist wirklich ein Handwerk, das man erlernen muss und zu dem viel Erfahrung gehört. Ich werde aber demnächst die Möglichkeit haben in einem Pilotprojekt mitwirken zu können und eine Rolle zu spielen und bin sehr gespannt, ob das funktioniert. Ich habe das noch nie gemacht, bin aber offen für alles, weil ich es liebe, mich auszuprobieren und neue Qualitäten zu entdecken", führt Mutzke aus.

"Unter uns" läuft täglich von montags bis freitags um 17:30 Uhr bei RTL und jederzeit auf RTL+.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren