"Love Island": Mit Staffel drei bekommt die Datingshow mehr Folgen

"Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe" geht in eine neue Runde. Das kündigte RTL II zusammen mit einer Neuerung für die Datingshow an.
| (the/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Die Suche nach der Liebe geht weiter. Wie der Sender RTL II am Montag bestätigte, erhält die Datingshow "Liebe Island - Heiße Flirts und wahre Liebe" 2019 eine dritte Staffel. Und die Fans dürfen sich sogar auf eine Erweiterung des Formats freuen. Denn die neue Staffel soll mehr Folgen bekommen als die ersten beiden Ausgaben. Insgesamt soll "Liebe Island" eine Woche länger im TV laufen und somit auf vier Wochen Sendezeit ausgeweitet werden.

Keine Folge verpassen! Mit Magine TV können Sie das aktuelle TV-Programm ganz einfach streamen

"Der herausragende Erfolg im letzten Jahr hat uns gezeigt, dass unsere Zuschauerinnen und Zuschauer von 'Liebe Island' offensichtlich nicht genug bekommen können. Wir auch nicht!", heißt es von Tom Zwiessler, dem Bereichsleiter Programm RTL II, in einem Statement zum erweiterten Konzept. "Deshalb sind wir diesmal eine Woche länger auf der Insel und möchten die Geschichten der neuen Islander noch ausführlicher auf allen Kanälen erzählen."

Crossmediales Konzept bleibt

"Liebe Island" besteht nicht nur aus dem TV-Format, auch zahlreiche Digitalkanäle werden bedient. Zusätzliche Informationen über die Kandidaten und die Ereignisse in der Show erhalten die Zuschauer zudem über Facebook, Instagram, eine App zur Sendung, YouTube, einen Podcast und einen WhatsApp-Newsletter.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren