"Let's Dance" geht trotz Corona-Krise weiter

RTL möchte seine erfolgreiche Tanzshow "Let's Dance" trotz Corona-Krise weiterhin am Freitag ausstrahlen. Das hat ein Sprecher des Senders bestätigt.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Luca Hänni und seine Tanzpartnerin Christina Luft
TVNOW / Stefan Gregorowius Luca Hänni und seine Tanzpartnerin Christina Luft

Laura Müller (19), Ilka Bessin (48), Luca Hänni (25, "Nie mehr allein") und die anderen Promis von "Let's Dance" (auch bei TVNow zu sehen), haben offenbar nicht vergebens geübt. Wie ein Sprecher der Mediengruppe RTL auf Anfrage der Nachrichtenagentur spot on news erklärt hat, soll die Live-Show nach aktuellem Stand vom Mittwochnachmittag wie geplant am Freitag stattfinden - trotz des wütenden Coronavirus.

Hier können Sie "Let's Dance - Das Tanzalbum (Best of)" bestellen!

"Gehen davon aus, dass die Show nicht betroffen ist"

"Wir gehen davon aus, dass die Show nicht betroffen ist, weil wir u.a. bereits frühzeitig und vorsorglich beispielsweise auf Publikum verzichtet haben", erklärt der Unternehmenssprecher. "Die Show findet wie gewohnt, aber gänzlich ohne Publikum, mit Victoria Swarovski und Daniel Hartwich [Anm. d. Red.: den Moderatoren] statt."

Sollte es dabei bleiben, wird die kommende Folge von "Let's Dance" am Freitagabend, ab 20:15 Uhr, bei RTL zu sehen sein.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren