"Let's Dance": Darum ist Ekaterina Leonova nicht mehr dabei

Profi-Tänzerin Ekaterina Leonova wird in der 13. Staffel von "Let's Dance" nicht mit von der Partie sein. Nun hat sich RTL zu ihrem Aus geäußert.
| (rto/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ekaterina Leonova wird nur zur Auftaktshow bei "Let's Dance" zu sehen sein
imago images/APress Ekaterina Leonova wird nur zur Auftaktshow bei "Let's Dance" zu sehen sein

Für viele "Let's Dance"-Fans war die Nachricht ein Schock: Zuschauerliebling und Dreifachsiegerin Ekaterina Leonova (32) wird nicht in der in Kürze startenden 13. Staffel über das Tanzparkett fegen. Der Sender RTL hat zudem auch das Aus für die beiden weiteren Profitänzer Katja Kalugina (26) und Evgeny Vinokurov (29) bekannt gegeben. Während bei Vinokurov davon gesprochen wird, dass sich der 29-Jährige in diesem Jahr auf andere Projekte konzentrieren will, fehlt bei den Damen jegliche Begründung für das Aus.

"Let's Dance - Das Tanzalbum 2019" finden Sie hier

Und auch Leonova selbst zeigt sich nicht gerade glücklich darüber. "Diese Nachricht hat mich sehr traurig gemacht, weil mein Herz und meine Seele immer auf der Tanzfläche bleiben", schrieb sie kurz nach der Bekanntgabe auf ihrem Instagramkanal. In ihren Kommentaren ist sie sogar noch deutlicher. Auf die Frage eines Followers, ob sie gar nicht mehr zurückkomme, antwortet die 32-Jährige: "Das liegt nicht an mir".

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Darum ist sie nicht mehr dabei

Auch Nachfrage der Nachrichtenagentur spot on news hat sich RTL zu den Gründen für ihr Aus geäußert: "2019 haben acht statt wie üblich sieben Profitänzerinnen mitgetanzt, zudem möchten wir in diesem Jahr auch gerne neuen Profis die Teilnahme bei 'Let's Dance' ermöglichen. Ekaterina Leonova, Katja Kalugina und Evgeny Vinokurov sind deshalb in diesem Jahr nicht dabei", heißt es in dem Statement des Senders.

Dennoch wird Ekat, wie sie von Fans und Kollegen genannt wird, in der neuen Staffel zu sehen sein: "Ekaterina wird aber mit Pascal Hens, ihrem letztjährigen Tanzpartner und Dancing Star 2019, bei der Kennenlernshow am 21. Februar noch einmal ihren gemeinsamen Lieblingstanz präsentieren", verspricht RTL.

Sie tanzen um die Wette

Die Profitänzer bekommen es in der neuen Staffel mit diesen Promis zu tun: Ex-Fußballprofi Ailton, Komikerin Ilka Bessin, Moderator Sükrü Pehlivan, RTL-Moderatorin Ulrike von der Groeben, Schauspieler Martin Klempnow, Model Laura Müller, Sänger Luca Hänni, Fußballspielerin Steffi Jones, Musiker John Kelly, Artistin Lili Paul-Roncalli, Schauspieler Tijan Njie, Model Loiza Lamers, Sportler Moritz Hans und Rapperin Sabrina Setlur.

Victoria Swarovski (26) und Daniel Hartwich (41) werden "Let's Dance" erneut moderieren. Mit dabei sind zudem auch wieder die Juroren Motsi Mabuse (38), Joachim Llambi (55) und Jorge González (52).

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren