Larissa Marolt stattet RTL-Serie "Unter uns" Gastbesuch ab

Bald schon wird Larissa Marolt wieder für Drama sorgen. In der "Unter uns"-Eventwoche Anfang 2022 wirbelt sie als Gaststar das Leben in der Schillerallee durcheinander.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Larissa Marolt hat eine Gastrolle bei "Unter uns" an Land gezogen.
Larissa Marolt hat eine Gastrolle bei "Unter uns" an Land gezogen. © RTL / Stefan Behrens

Für die große "Unter uns"-Eventwoche unter dem Titel "Familienurlaub gebucht. Albtraum bekommen! Geheimnisse, Intrigen und Enthüllungen: all inclusive" haben sich die Macher prominente Unterstützung ins Boot geholt: Model Larissa Marolt (29). Dass die Österreicherin für viel Drama sorgen kann, wissen Fans der Formate "Germany's next Topmodel" oder "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" nur zu gut. Und auch als Gaststar bei "Unter uns" wird Marolt für Wirbel sorgen.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Zu ihrem Part verrät RTL bereits: "Geschickt nutzt sie Bambi Hirschbergers (Benjamin Heinrich) Gutgläubigkeit und bringt damit eine Lawine von Ereignissen in Gang, die die halbe Schillerallee im wahrsten Sinne des Wortes auf eine Reise ins Ungewisse schickt." Marolt freut sich über die "facettenreiche" Rolle und verspricht "Nervenkitzel und Spannung pur."

Über zehn Jahre Schauspiel-Erfahrung

Ab Ende November dieses Jahres steht Marolt für die Eventwoche vor der Kamera, die vom 14. bis 18. Februar 2022 ausgestrahlt wird. Erstmals zu sehen geben wird es Marolt aber schon am 12. Januar bei "Unter uns".

Schauspielluft schnuppert Marolt schon seit 2009, als sie in der Dailysoap "Eine wie keine" zu Gast war. Ihr bislang größtes Engagement als Schauspielerin ergatterte sie 2017 bei "Sturm der Liebe". In Staffel 14 der ARD-Serie verkörperte sie die Ärztin Alicia Lindbergh und kehrte 2019 für einige Folgen in dieser Rolle zurück.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren