Kult-Oma Violetta verlässt "Circus HalliGalli"

Das wird den Fans von "Circus HalliGalli" nicht gefallen: Oma Violetta wird ab sofort nicht mehr mit Joko und Klaas vor der Kamera stehen. Die 77-Jährige hat "keinen Bock mehr".
| (mos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Oma Violetta beim Deutschen Comedypreis in Köln
ddp images Oma Violetta beim Deutschen Comedypreis in Köln

Joko und Klaas müssen ab sofort ohne Oma Violetta auskommen. Die 77-Jährige ist seit dieser Woche nicht mehr bei "Circus HalliGalli" zu sehen. Schon vor der Sendung am Montag hatte ProSieben via Twitter "die erste Show ohne Oma Violetta" angekündigt und der "lieben Oma" im Zuge dessen, eine "gute Reise" gewünscht.

Auf MyVideo sehen Sie Joey Heindle im Frage-Antwort-Spiel mit Oma Violetta

Im Laufe der Sendung äußerte sich auch Klaas Heufer-Umlauf zu dem Ausstieg der Kult-Oma: "Es ist, als hätte jemand in unseren Herzen die Möbel umgestellt." Wie der 31-Jährige erklärte, sei Violetta "zurückgekehrt auf ihren Heimatplaneten namens Russland".

Dass die ehemalige Opernsängerin "Circus HalliGalli" den Rücken kehren würde, hatte sich schon letzte Woche angedeutet: Während Oma Violetta mit einem Ufo vom Dach des TV-Studios abgeholt wurde, grölte sie: "Ich hab keinen Bock mehr, was mit euch zu machen bei dieser Scheiße!"

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren