Kult-Comeback: Mareile Höppner moderiert die Neuauflage von "Dingsda"

Rate-Fans können sich freuen: "Dingsda" feiert großes Comeback. Moderatorin Mareile Höppner bringt die Kultshow ins deutsche Fernsehen zurück.
| (cos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Kinder erklären die Welt und Promis schauen ratlos aus der Wäsche: "Dingsda" ist zurück! Die Unterhaltungsshow aus den 1980er und 90er Jahren feiert ihr Comeback. Moderatorin Mareile Höppner (40) tritt in die Fußstapfen von Fritz Egner (68) und lädt prominent besetzte Teams in bislang zwölf geplanten Folgen zum witzigen Rätselraten ein. Denn auch in der Weiterentwicklung des Klassikers steht eines im Vordergrund: Spiel, Spaß und Unterhaltung - Promi-Talk inklusive.

 

Nostalgie pur: Hier gibt es die "Dingsda-Kinderhitparade" als Audio-CD und Vinyl-Platte

Kinder im Alter von vier bis acht Jahren umschreiben Begriffe, die von den zwei gegnerischen Promi-Teams erraten werden müssen. Leichter gesagt als getan. Am Ende geht das Rate-Team mit den am meisten erspielten Punkten als Sieger nach Hause und gewinnt ein Preisgeld für den guten Zweck. Wie das Erste mitteilt, soll die "Dingsda"-Neuauflage ab Herbst 2018 im sendereigenen Vorabendprogramm zu sehen sein.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren