Krimi-Tipps am Sonntag

Ein mit Ebola infizierter Toter wird zum Alptraum für die "Tatort"-Ermittler Eisner und Fellner (Das Erste). Kommissarin Brand (ZDFneo) muss den Mord an einem Finanzberater aufklären. Und im "Spreewaldkrimi" (ZDFneo) gerät ein traumatisierter Ex-Soldat unter Mordverdacht.
| (cg/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

20:15 Uhr, Das Erste, Tatort: Virus

Im beschaulichen Pöllau müssen Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) und Bibi Fellner (Adele Neuhauser) den gewaltsamen Tod eines Mannes aus Afrika aufklären. Es gibt keine Papiere oder Hinweise darauf, wer das Opfer ist, das erschlagen im örtlichen Steinbruch gefunden wurde. Während Eisner und Fellner ermitteln, bringt die Obduktion des Toten ein schockierendes Ergebnis: Der Tote ist mit Ebola infiziert! Sofort rückt ein Seuchenkommando an, ruft den Notstand aus und setzt das ganze Dorf unter Quarantäne. (Für Fans von "Marie Brand" ist diese DVD-Box ein Muss!)

20:15 Uhr, ZDFneo, Marie Brand und der schöne Schein

Kommissarin Marie Brand (Mariele Millowitsch) und ihr Kollege Jürgen Simmel (Hinnerk Schönemann) werden zum Fundort einer Wasserleiche gerufen. Bei dem Toten handelt es sich um Werner Brehm, einen erfolgreichen Finanzberater und engagierten Förderer des Kölner Rudervereins "Agrippina 1888". Erste Nachforschungen ergeben, dass Werner Brehm im Rahmen seiner Tätigkeit als Finanzberater einen aufgebrachten Kundenkreis hinterlässt.

21:45 Uhr, ZDFneo, Spreewaldkrimi: Spiel mit dem Tod, Krimi

Mandy und ihr Freund Georg kommen bei einem Sprengstoffanschlag im Hochwald um. Die Ermittlungen der Kommissare Krüger (Christian Redl) und Fichte (Thorsten Merten) führen zunächst in die Richtung von Mandys Ex-Freund Timo (Rick Okon). Der ist wie vom Erdboden verschluckt. Timo und sein bester Freund Karl gingen gemeinsam zur Bundeswehr und nach Afghanistan. Bei einem Einsatz starb Karl, Timo blieb körperlich unverletzt, aber leidet seitdem unter einer Posttraumatischen Belastungsstörung.

23:55 Uhr, rbb, Kommissar Beck - Die neuen Fälle: Das Monster

Der Sprengstoffexperte Sture Andersson (Björn Gedda) bringt nach einer Bombendrohung einen verdächtigen Koffer mit einem nicht identifizierbaren Zeitzünder zur Detonation. Als sich herausstellt, dass in dem Koffer kein Sprengstoff, sondern ein womöglich noch lebendes Baby war, geraten Andersson und die Polizei in die Schusslinie der aufgebrachten Medien. Schon bald kommt Kommissar Beck (Peter Haber) dem geschiedenen Ehemann der jungen Mutter Anita Eriksson (Anna Lindholm), Ove Lundin (Hasse Jonsson), auf die Spur. Lundin ist arbeitslos, ein Verlierer und Trinker. Für die Tatzeit hat er kein Alibi.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren