Krimi-Tipps am Samstag

Familienangelegenheiten führen "Sherlock" (ONE) auf eine Gefängnisinsel. Das Team von "Friesland" (ZDF) stößt beim traditionellen Klootschießen auf eine Moorleiche. In "Mord mit Aussicht" (NDR) gerät der Freund von Ermittlerin Haas unter Mordverdacht.
| (cg/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Familienangelegenheiten führen "Sherlock" (ONE) auf eine Gefängnisinsel. Das Team von "Friesland" (ZDF) stößt beim traditionellen Klootschießen auf eine Moorleiche. In "Mord mit Aussicht" (NDR) gerät der Freund von Ermittlerin Haas unter Mordverdacht.

20:15 Uhr, ONE, Sherlock: Das letzte Problem

Sherlock (Benedict Cumberbatch) will um jeden Preis herausfinden, was es mit seiner Schwester auf sich hat, die seit seiner Kindheit totgeschwiegen wird. Zusammen mit Watson (Martin Freeman) stellt er seinem Bruder Mycroft (Mark Gatiss) eine Falle, um diesen zum Reden zu bringen. Was die beiden erfahren, bringt sie zum Schaudern: Die psychotische Eurus (Sian Brooke) lebt auf einer geheimen Gefängnisinsel, auf der die "Unverwahrbaren" weggesperrt werden. Es handelt sich um die gefährlichsten aller Verbrecher, die weder therapiert noch in einer normalen Haftanstalt kontrolliert werden können. Gemeinsam mit Mycroft fliegen die Freunde auf die Gefängnisinsel. Die gesamte vierte Staffel von "Sherlock" gibt es hier zu kaufen

20:15 Uhr, ZDF, Friesland: Klootschießen

Als die beiden Polizisten Jens (Florian Lukas) und Süher (Sophie Dal) beim ostfriesischen Volkssport, dem traditionellen Klootschießen, über eine Moorleiche stolpern, findet das bunte Treiben ein jähes Ende. Die Identität des Toten zu ermitteln, erweist sich als schwierig - die Leiche muss seit über 20 Jahren im Moor gelegen haben. Handelt es sich um einen verirrten Moorwanderer, der im Sumpf sein unglückliches Ende gefunden hat, wie Kommissar Jan Brockhorst (Felix Vörtler) vermutet?

21:45 Uhr, NDR, Mord mit Aussicht: Der Antrag

Ein überraschender Heiratsantrag bringt Kommissarin Sophie Haas (Caroline Peters) in Entscheidungsnöte, und dann gerät der Mann, der um ihre Hand anhält, auch noch unter Mordverdacht. Klar, Kauth (Arnd Klawitter) war es nicht, aber Sophie muss nun mal allen Indizien nachgehen und das schlägt gewaltig auf die Stimmung zwischen den beiden Turteltäubchen - zumal Sophie sich immer noch nicht so richtig zum Heiratsantrag äußern mag. Doch der Verlauf der Ermittlungen führt dazu, dass Sophie am Ende erstaunlicherweise "Ja" sagt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren