Krimi-Tipps am Samstag

"Kommissarin Heller" (ZDF) jagt einen geflüchteten Sexualstraftäter. In "Der Kommissar und die Alpen" (Das Erste) untersucht ein Mafiajäger den Tod einer jungen Frau. Später schickt Commissario Brunetti (Das Erste) seine Sekretärin zum Undercover-Einsatz.
| (cg/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

20:15 Uhr, ZDF, Kommissarin Heller: Herzversagen

Der wegen zweifacher Vergewaltigung inhaftierte Sexualstraftäter Dirk Köster (Karsten Mielke) erschießt bei einem Freigang einen Vollzugsbeamten und ergreift die Flucht. Kommissarin Winnie Heller (Lisa Wagner), die sich gerade aus ihrer Auszeit zurückgemeldet hat, übernimmt den Fall. Unterstützung erhält sie dabei von der LKA-Kollegin Isabel Voigt (Lavinia Wilson), die Köster seinerzeit ins Gefängnis gebracht hat. Am Tatort stellen die Ermittlerinnen schnell fest, dass Köster einen Komplizen hatte.

Mehr von "Kommissarin Heller" sehen Sie hier

21:45 Uhr, Das Erste, Der Kommissar und die Alpen

Beim Aufklären eines Wohnungseinbruchs entdeckt Kommissar Rocco Schiavone (Marco Giallini) eine erhängte junge Frau. Ihrer Ermordung gingen offenbar jahrelange Misshandlungen voraus. Ist ihr Mann der Täter? Aber der Vice-Questore weiß nur zu gut, dass die Gerechtigkeit oft den Kürzeren zieht. Wie beim Sohn des Staatssekretärs in Rom. Damals hatte er den brutalen Vergewaltiger zusammengeschlagen - und wurde nach Aosta versetzt. Inzwischen gehen neue Vergewaltigungen auf dessen Konto. Für Schiavone steht fest - kein Täter darf ungestraft bleiben.

23:40 Uhr, Das Erste, Donna Leon: Das Gesetz der Lagune

Die Explosion eines Bootes im Hafen von Pellestrina fordert zwei Todesopfer. Nach der Obduktion der Leichen bestätigt sich Brunettis (Uwe Kockisch) Verdacht: Die beiden Fischer wurden ermordet. Die Ermittlungen sind äußerst schwierig, denn die schweigsamen Inselbewohner wollen nicht mit der Polizei kooperieren. Signorina Elettra (Annett Renneberg) macht daher den gefährlichen Vorschlag, ihre Verwandten auf der Insel zu besuchen und sich da etwas umzuhören. Nach einem weiteren Mord auf Pellestrina wird klar, in welcher Gefahr Elettra schwebt. Sie hat sich ausgerechnet in den jungen Fischer verliebt, dessen Onkel womöglich die drei Morde zu verantworten hat.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren