Krimi-Tipps am Montag

In "Brandnächte" (ZDF) sucht eine Anwältin den Mörder ihrer Schwester. "Tatort"-Kommissar Batic (rbb) schleust sich undercover in eine Drückerkolonne ein und "Barnaby" (ZDFneo) sucht einen Mörder, der seine Opfer in Brand steckt.
| (cg/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

20:15 Uhr, ZDFneo: Inspector Barnaby: Der Club der toten Autoren

Ein preisgekrönter Schriftsteller wird zu Beginn des Midsomer-St.-Michael-Literatur-Festivals ermordet. Aber Festival-Sponsor Sam Callaghan (Tom Mannion) ist fest entschlossen, weiterzumachen. Zumal er Jezebel Tripp (Emma Buckley) als Jury-Mitglied gewonnen hat, eine skandalumwitterte Erfolgsautorin populärer Frauenbücher. Nach einem weiteren Mord an einem Literaten fürchtet auch Jezebel um ihr Leben. Barnaby (John Nettles) stößt auf einen Sumpf aus Korruption und Lügen. (Hier gibts die Blockbuster-Box Vol. 1 für alle "Tatort"-Fans)

20:15 Uhr, ZDF: Brandnächte

Um die Wahrheit über den Tod ihrer Schwester herauszufinden, kehrt Anwältin Julia (Sophie von Kessel) in ihr Heimatdorf im Voralpenland zurück, wo sich vor acht Jahren der grausame Mord ereignet hat. Sie sucht den Kontakt zu Kommissar Maurer (Tobias Moretti), der einst die Ermittlungen leitete. Der wortkarge Ermittler ist inzwischen vom Dienst suspendiert und scheint mehr zu wissen, als er preisgibt. Auch das Verhalten von Psychologin Lisa Poldack (Barbara Auer), bei der der kürzlich verstorbene Täter seit seinem Geständnis in Behandlung war, gibt Rätsel auf.

21:50 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Brennen sollst du!

Die junge Lehrerin Liz Francis (Susannah Wise) verbrennt bei einem Traditionsfestival eine Strohpuppe, um an frühere Hexenprozesse im Dorf zu erinnern. Unfreiwillig erweckt sie damit den Geist der Hexenjagd von damals zu neuem Leben: Ein Geistlicher wird in der Strohpuppe verbrannt, wenig später sein Liebhaber ermordet. Fanatische Eiferer blasen zur Hetzjagd gegen die Provokateure einer heilen, kirchlich beschützten Dorf-Tradition. Es ist ein wahrer Hexenkessel, in dem Inspector Barnaby (John Nettles) und sein Assistent Scott (John Hopkins) diesmal ermitteln.

22:15 Uhr, rbb, Tatort: Ein neues Leben

Die Münchner Hauptkommissare Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) und Ivo Batic (Miroslav Nemec) stoßen nach dem Fund einer männlichen Leiche in einem verbrannten Auto mit Hilfe ihres frisch installierten Polizeianwärters Fechner (Maximilian Schafroth) auf die Spur einer Drückerkolonne. Doch Fechner entpuppt sich nach und nach als Mann mit zwei Gesichtern. Ivo Batic lässt der gewaltsame Tod des Opfers keine Ruhe. Um Eingang in die hermetisch abgeschottete Kolonne zu finden, schleust er sich als "verdeckter Ermittler" ein. Von nun an ist er für Leitmayr nicht mehr erreichbar, denn den selbsternannten Tierschützern und Drückern wird der Kontakt zur Außenwelt in jedweder Hinsicht erschwert...

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren