Krimi-Tipps am Mittwoch

Das "starke Team" (ZDFneo) sucht einen Ex-Häftling, der Rache nehmen will. "Wilsberg" (ZDFneo) fahndet nach einem verschwundenen Crash-Kid. Im "Tatort" (SWR/SR) aus Konstanz gerät Kommissar Perlmann dagegen unter Mordverdacht.
| (cg/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

20:15 Uhr, ZDFneo: Ein starkes Team: Alte Wunden

Am helllichten Tag wird Karl Paulsen an einem Schrottplatz erschossen. Als das "starke Team" Otto (Florian Martens) und Verena (Maja Maranow) den Tatort mit ihrem Chef Reddemann (Arnfried Lerche) betreten, kommt dem der Tote bekannt vor. Kurz darauf erhält Reddemann einen Anruf von einem ehemaligen Vorgesetzten: Brock (Christian Berkel), ein zu lebenslanger Haft Verurteilter, ist gerade entlassen worden und will sich an denen rächen, die ihn ins Gefängnis gebracht haben. Auch an ihm? Reddemann hatte damals in dem Fall ermittelt. Auch wenn er Brock für schuldig hielt, hatte er das Gefühl, dass dieser kein gerechtes Verfahren bekommen habe. ("Ein starkes Team - Volume 3" können Sie hier bestellen)

20:15 Uhr, ONE: Agatha Christie - Mörderische Spiele: Mord beim Schulfest

Während eines Grundschulfestes im pittoresken Örtchen Steenwerck wird die kleine Luisa Ortega ermordet. Kommissar Laurence (Samuel Labarthe), der nach einem Überfall durch eine posttraumatische Blindheit zeitweise gehandicapt ist und dies verbergen möchte, benötigt einmal mehr die Hilfe von Alice Avril (Blandine Bellavoir). Gemeinsam tauchen sie tief in die Geheimnisse der Kleinstadt ein, in der jeder - gut oder schlecht - etwas zu verbergen hat.

21:45 Uhr, ZDFneo, Wilsberg: Halbstark

Wilsberg (Leonard Lansink) soll den vermissten Sohn einer Schulfreundin aufspüren. Er staunt nicht schlecht, als er herausfindet, dass Sohn Marc ganz und gar nicht dem rosigen Bild seiner Mutter entspricht. Der 17-jährige Marc ist ein Adrenalinjunkie, der auch kleinere Drogendeals abwickelt. Er terrorisiert seine Lehrer und nimmt an illegalen Autorennen teil. Als Wilsberg Marcs Mitschüler bei einem solchen Rennen beschattet, macht er eine grauenvolle Entdeckung. In einem verfallenen Bauernhaus stößt er auf die Leiche eines jungen Mannes. Es ist Marc. Erschossen.

22:00 Uhr, SWR/SR: Tatort: Im Sog des Bösen

Eine tote Studentin liegt in einem Müllcontainer und ausgerechnet Kai Perlmann (Sebastian Bezzel) ist der letzte, mit dem sie lebend gesehen wurde ... Zwar ist Klara Blums (Eva Mattes) Hauptverdächtiger der aggressive Freund der Toten. Doch immer mehr Indizien deuten auf eine Verstrickung Perlmanns in den Mordfall. Der streitet alles ab, wird aber vom Dienst freigestellt. Konsequent ermittelt Klara gegen ihren engen Mitarbeiter.

22:30 Uhr, rbb: Donna Leon - Vendetta

Der prominente venezianische Anwalt Carlo Trevisan wird in einem Zugabteil erschossen. Commissario Brunetti (Joachim Król) und sein Assistent Vianello (Karl Fischer) sind erstaunt, dass weder die Frau Franca (Gudrun Landgrebe) noch die Tochter Francesca um den Toten trauern. Brunetti findet heraus, dass Franca Trevisan ein Verhältnis mit Martucci, dem Stellvertreter ihres Mannes, hatte, der die polizeilichen Ermittlungen nach Kräften behindert. Brunettis Assistent Vianello ist von Martuccis Mafia-Kontakten überzeugt, findet aber keine Beweise.

23:30 Uhr, SWR/SR, Tatort: Melinda

Noch nicht offiziell im Dienst, trifft Kriminalhauptkommissar Jens Stellbrink (Devid Striesow) in einem Baumarkt auf ein elternloses Kind. Das kleine arabische Mädchen spricht kein Wort Deutsch, aber Stellbrink gewinnt trotzdem schnell ihr Vertrauen. Melinda (Mila Böhning), so heißt die Kleine, führt den Kommissar zu einem nahe gelegenen Billighotel. Zunächst sieht alles so aus, als wohnten die Angehörigen des Mädchens hier, aber dann merkt Stellbrink: Hier stimmt etwas nicht.

23:35 Uhr, MDR, Polizeiruf 110: Leiser Zorn

Ein junges Mädchen wird tot neben einem Hochhaus aufgefunden. Dem ersten Anschein nach ist sie freiwillig vom Dach in den Tod gesprungen. Doch bald stellt sich bei den Ermittlungen heraus, dass die 17-jährige Schülerin einen gewaltsamen Tod gestorben ist. Unter Verdacht geraten ein Lehrerehepaar, bei dem der Mann ein sehr enges Verhältnis zu der Toten gehabt hatte, eine ehemalige Freundin, der sie den Freund ausgespannt hat und der Schulabbrecher Tim, der sich offensichtlich auch um die Belange der Toten kümmerte. Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) ermitteln.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren