Krimi-Tipps am Mittwoch

"Wilsberg" (ZDFneo) gerät ins Visier des Finanzamtes und in "Undercover" (ZDFneo) läuft ein illegaler Chemikalien-Transport völlig aus dem Ruder. Im "Tatort" (MDR) jagen die Kölner Ermittler dagegen einen Kindermörder.
| (cg/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

20:15 Uhr, ZDFneo, Wilsberg: Mundtot

Ekki (Oliver Korittke) und seine Kollegen vom Finanzamt werden diesmal selbst überprüft. Doch dann werden Unregelmäßigkeiten im Betriebsablauf gefunden und eine Kollegin begeht angeblich Selbstmord. Ekki glaubt das nicht und verdächtigt den Finanzamtsleiter Koch (Udo Schenk). Dieser sorgte nämlich dafür, dass übereifrige Kollegen mundtot gemacht wurden. Auch Wilsberg (Leonard Lansink) vermutet, dass im Finanzamt etwas faul ist. Er kann nämlich durch einen geplatzten Deal mit der Stadt seinen Kredit nicht mehr ablösen. Sein Antiquariat soll gepfändet werden.

Die erste Staffel von "Undercover" gibt's hier auf Blu-ray und DVD

21:45 Uhr, ZDFneo, Undercover: Over de grens

Undercover-Ermittler Bob Lemmens (Tom Waes) hat inzwischen das Vertrauen von Drogenboss Ferry Bouman (Frank Lammers) erlangt. Dieser beauftragt Bob, der vorgeblich ein kleines Transportunternehmen besitzt, mit seinem Lastwagen nach Polen zu fahren und die Chemikalie abzuholen. Für Ferry Bouman ist die Lieferung der nicht frei erhältlichen Chemikalie PMK ein essenzieller Grundstoff für die Produktion von einer Million Ecstasy-Pillen - ein wichtiger Deal, den Ferry kürzlich mit einem Deutschen abgeschlossen hatte.

22:05 Uhr, MDR, Tatort: Ihr Kinderlein kommet

In einem Wagen auf einem Kölner Schrottplatz werden Spuren der 15-jährigen, in Leipzig als vermisst gemeldeten, Anna Römer sichergestellt. Für die Hauptkommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) liegt nahe: Es gibt einen Zusammenhang mit dem Mordfall Sarah Stellwag. Beide Mädchen waren in Leipzig verschwunden und in Köln wieder aufgetaucht. Als drei Mädchenleichen aus dem Rhein gefischt werden, erhärtet sich für die Ermittler der Verdacht, dass sie es mit einem Serientäter zu tun haben. In dieser Situation erhalten sie Unterstützung von ihren Kollegen Saalfeld (Simone Thomalla) und Keppler (Martin Wuttke) aus Leipzig. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren