Krimi-Tipps am Freitag: Tatort und Co.

Ein "Mann ohne Gedächtnis" (ZDF) gibt der SOKO Leipzig Rätsel auf, während der Bulle von Tölz in "Krieg der Sterne" (Sat.1 Gold) sogar im Urlaub aktiv werden muss. "Tatort"-Kommissarin Blum ermittelt in "Winternebel" (Das Erste) gegen einen Schweizer Kollegen.
| (cg/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

 

20:15 Uhr, ZDF, Der Staatsanwalt: Der Schein trügt

 

Der "Bulle von Tölz" auf DVD - das Gesamtpaket können Sie hier bestellen

Oberstaatsanwalt Bernd Reuther (Rainer Hunold) wird im Hause eines bekannten Wiesbadener Gastronomen Zeuge eines brutalen Raubüberfalls, bei dem der Hausherr ermordet wird. Reuther kommt im Laufe der Ermittlungen zur Überzeugung, dass der Raubüberfall nur dazu diente, einen Auftragsmord zu vertuschen. Alle Gäste des Ermordeten, der am Tatabend eine Weinprobe in seinem Haus veranstaltet hatte, werden von Bernd Reuther ins Visier genommen.

 

21:15 Uhr, ZDF, SOKO Leipzig: Mann ohne Gedächtnis

 

Ein Unbekannter (David Zimmerschied) wird nach einer Schlägerei bewusstlos ins Krankenhaus eingeliefert. Tattoos weisen ihn als überzeugten Nazi aus. Als er erwacht, will er davon aber nichts wissen. Aufgrund einer Amnesie erinnert er sich nur noch an Bruchstücke der Vergangenheit. Nicht einmal sein Name ist ihm bekannt. Weil er sich von der Polizei eher bedroht als beschützt fühlt, flieht er aus dem Krankenhaus. In seiner Not wendet er sich an Ina (Melanie Marschke). Um der Wahrheit näher zu kommen, bittet diese um heimliche Mithilfe in Form von Hypnose. Ein Fehler, den sie bald bereuen wird.

 

20:15 Uhr, Sat.1 Gold, Der Bulle von Tölz: Krieg der Sterne

 

Resi (Ruth Drexel) hat bei einer Tombola den ersten Preis gewonnen und fährt mit Benno zu ihrem Gratisaufenthalt in einem Luxushotel. Kaum angekommen, wird ein weiblicher Hotelgast ermordet. Benno (Otfried Fischer) und Sabrina (Katerina Jacob) finden heraus, dass es sich bei dem Verbrechen um eine Verwechslung handelt - eigentlich hätte die allseits verhasste Hotelchefin Clara Sailinger (Nina Hoger) ins Jenseits befördert werden sollen.

 

22:00 Uhr, Das Erste, Tatort: Winternebel

 

Zwei Tote im dichten Nebel des herbstlichen Bodensees. Markus Söckle, Maschinist auf einer Bodenseefähre, ist ertrunken - aber vorher bekam er von einem Unbekannten einen massiven Schlag auf den Kopf. Wer an einem anderen Seeufer Beat Schmeisser tötete, ist dagegen bekannt: Klara Blums Schweizer Kollege Matteo Lüthi (Roland Koch). Er hatte nach Schmeisser gefahndet und ihn bei der Verfolgung erschossen. In Notwehr, behauptet Lüthi. Dumm nur, dass bei dem Toten weder Waffe noch Schmauchspuren zu finden sind. Klara Blum (Eva Mattes) untersucht den Todesfall.

 

23:30 Uhr, Das Erste, Mankells Wallander: Das Leck

 

Wallanders (Krister Henriksson) Vorfreude auf ein entspanntes Osterwochenende währt nur kurz: Die Detonation einer Autobombe verbreitet Angst und Schrecken in Ystad. Während die Polizei das Chaos beseitigt, wird ein Geldtransporter ausgeraubt. Der Leichenfund eines ermordeten Joggers hat mit dem Überfall scheinbar nichts zu tun, doch der Kommissar spürt, dass die Ereignisse irgendwie zusammenhängen. Von einem früheren Kollegen, der als privater Sicherheitsberater Karriere machte, erhält Wallander einen heißen Tipp: Könnte die überfallene Firma nicht selbst an dem Coup beteiligt sein?

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren