Krimi-Tipps am Freitag

Auf der Suche nach dem Mörder eines Journalisten gerät "Der Alte" (ZDF) ins Visier der Medien. Bei "Lewis" (ZDFneo) wird ein antiker Spiegel zur Mordwaffe und in "Letzte Spur Berlin" (ZDF) verschwindet eine Musikschülerin spurlos.
| (cg/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

20:15 Uhr, ZDF, Der Alte: Heimattreu

 

Der Journalist Rüdiger Löss wird tot hinter einem Wohnheim für Asylbewerber aufgefunden. Haben Flüchtlinge einen kritischen Reporter ausgeschaltet, oder wurde er Opfer rechter Protestler? Ins Visier der Ermittler gerät der Asylbewerber Ahmad Sameer (Reza Brojerdi), als belastende Fotos von ihm auf der Kamera des Reporters entdeckt werden. Aber welche Rolle spielt Irma Pak (Franziska Hartmann), die als Flüchtlingshelferin arbeitet und Ahmad Sameer verteidigt und deckt?

"Letzte Spur Berlin" und viele weitere Krimiserien können Sie bei Amazon Prime sehen - hier geht's zum kostenlosen 30-Tage-Test

 

20:15 Uhr, ZDFneo, Lewis: Von Musen und Morden

 

Mittels eines antiken Spiegels wurde eine junge Kellnerin ermordet. Ins Visier von Superintendent Innocent (Rebecca Front) und Inspector Lewis (Kevin Whately) fallen der Literaturwissenschaftler Hamid Jassim (Art Malik), der den Spiegel als vermisst gemeldet hat, sowie der Autor Dorian Crane (Tom Mison), dessen neuestes Werk erstaunliche Parallelen zu dem Mordfall aufweist.

 

 

21:15 Uhr, ZDF, Letzte Spur Berlin: Verspielt

 

Es sollte ein gemütlicher Abend bei den Amiris werden, doch dann wird Mina (Jasmin Tabatabai) mit der Suche nach Saskia Lentz beauftragt, die kurz vor einem wichtigen Vorspiel in ihrer Musikschule verschwindet. Es ging um den Platz in einem Musikkonservatorium im Ausland, angeblich Saskias großer Traum. Sie war eine Musterschülerin und hatte weder in der Schule noch zu Hause Probleme. Versteckt in ihrem Zimmer finden die Ermittler aber einen Plastikbeutel voller Ecstasy.

 

22:05 Uhr, Sat1. Gold, Der Bulle von Tölz: Tod in der Walpurgisnacht

 

Wie jedes Jahr wird von den Bewohnern Untermachtlfings und Obermachtlfings der seit Urzeiten gepflegte Brauch des gegenseitigen Maibaum-Stehlens fortgeführt. Doch diesmal endet der Streit nicht so glimpflich wie sonst: Am nächsten Morgen findet man den toten Roman Kronsdorfer. Benno Berghammer (Ottfried Fischer) ermittelt und entdeckt bald Risse in der vermeintlichen Dorfidylle.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren