Krimi-Tipps am Freitag

In "Der Alte" (ZDF) trifft Hauptkommissar Richard Voss auf einen alten Bekannten. Die Beichte einer Mörderin bringt "Father Brown" (ZDFneo) in Schwierigkeiten. Später muss Kommissar Wallander (Das Erste) einen Scharfschützen stoppen.
| (cg/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

20:15 Uhr, ZDF: Der Alte: Machtgefühle

Die "Wallander Collection" mit 12 DVDs finden Sie hier

Tödliche Schüsse nachts auf einer Landstraße: Eine Frau stirbt in ihrem Wagen. Die Suche nach dem Täter stellt Voss (Jan-Gregor Kremp) und sein Team vor ein großes Rätsel: Ist ein Amok-Schütze unterwegs? Bei den Ermittlungen stoßen die Kommissare auf eine Paintballanlage, und Voss trifft auf einen alten Bekannten: Stefan Schröter (Felix Eitner). Gemeinsam hatten sie eine traumatische Erfahrung, als Voss noch im Dezernat "Organisierte Kriminalität" war. Voss hatte dies lange verdrängt. Doch auf Schröters Paintball-Anlage in der Nähe des Tatorts kommt alles wieder hoch.

20:15 Uhr, ZDFneo, Father Brown: Die schwarze Witwe

Father Brown (Mark Williams) wird von Katherine (Kate O'Flynn), die ihren Mann tötete, zur Beichte ins Gefängnis gerufen. Sie erzählt ihm, ihren Liebhaber nun auch töten lassen zu wollen. Father Brown warnt diesen. Als die Polizei den Liebhaber tot auffindet, wird Father Brown verhaftet.

20:15 Uhr, Sat1.Gold, Der Bulle von Tölz: Mord im Chor

Am Vorabend eines Konzerts des Tölzer Alpenchors wird Benno Berghammer (Ottfried Fischer) Zeuge eines Streits zwischen Maria (Jenny Elvers-Elbertzhagen) und Sophie (Ann-Cathrin Sudhoff) - zwei Chormitglieder, die um die Solistenstelle im Chor konkurrierten. Am nächsten Morgen findet man Marias Leiche.

23:15 Uhr, Das Erste, Mankells Wallander: Der Scharfschütze

In Ystad macht ein unbekannter Scharfschütze Jagd auf Gangster, die mit einem Juwelenraub in Zusammenhang stehen. Bei den Ermittlungen wird vor Wallanders (Krister Henriksson) Augen eine Zeugin erschossen. Weitere Probleme bereitet der unerfahrene Polizist Pontus (Sverrir Gudnason), der sich durch Unachtsamkeit in Lebensgefahr bringt. Wallander erkennt jedoch die verborgenen Qualitäten des jungen Kollegen. Dank Pontus' Mithilfe findet er heraus, dass der Scharfschütze für eine Verbrecherorganisation arbeitet, die sich in Ystad wie ein Krake ausgebreitet hat. Über das Motiv des eiskalten Killers ist am Ende sogar der erfahrene Kommissar überrascht.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren