Krimi-Tipps am Donnerstag: Tatort und Co.

Auf ZDFneo ermittelt Heino Ferch nach einem Hausbrand. Im WDR müssen die Kölner "Tatort"-Kommissare den Mord an einem Ex-Häftling aufklären und im RBB untersuchen Ritter und Stark den Mord an der Chefärztin.
| (mst/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Kriminalpsychologe Richard Brock (Heino Ferch) ermittelt nach einem Brand
ZDF/Petro Domenigg Kriminalpsychologe Richard Brock (Heino Ferch) ermittelt nach einem Brand

Auf ZDFneo ermittelt Heino Ferch nach einem mysteriösen Hausbrand. Im WDR müssen die Kölner "Tatort"-Kommissare den Mord an einem Ex-Häftling aufklären und im RBB untersuchen Ritter und Stark den Mord an der Chefärztin einer Uni-Augenklinik.

 

20:15 Uhr, ZDFneo, Spuren des Bösen: Schande

 

Ihre Lieblingskrimis können Sie bei Magine TV im Livestream sehen - gleich hier kostenlos anmelden!

Wien bei Nacht. Die attraktive Universitätsprofessorin Paula Moser, Richard Brocks (Heino Ferch) Nachbarin und Geliebte, verabschiedet sich zärtlich von Richard. Dieser bleibt allein in seiner Wohnung zurück, während Paula in den vierten Stock geht. Ein Unbekannter kann gerade noch in einer Wohnung verschwinden. Er beobachtet Paula durch den Türspion. Hinter ihm liegt eine männliche Leiche. Während Paula in ihre Wohnung geht, zündet der Unbekannte die Leiche an, und das gesamte Haus steht kurze Zeit später in Flammen.

 

20:15 Uhr, WDR, Tatort: Verdammt

 

Die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) müssen den Mord an dem pädophil veranlagten Ex-Häftling Paul Keller aufklären. Das Mitleid für Keller hält sich in Grenzen: Nach zwölf Jahren in Haft war er, angeblich therapiert, nur wenige Stunden auf freiem Fuß. Jetzt wurde die Leiche des berüchtigten Kindermörders im Müllcontainer eines Wohngebiets gefunden - genauso wie damals der achtjährige Kevin, sein mutmaßliches Opfer.

 

21:45 Uhr, HR, Tatort: Eine bessere Welt

 

"Ich möchte einen Mord melden". Es ist schon spät, als ein Mann namens Sven Döring (Justus von Dohnányi) in der Frankfurter Mordkommission Einlass begehrt, um diese Meldung zu machen. Hauptkommissarin Conny Mey (Nina Kunzendorf) führt ihn in das Büro ihres Kollegen Hauptkommissar Frank Steier (Joachim Król), den einzigen Raum, in dem noch Licht brennt. "Mein Sohn liegt seit einem Jahr im Koma, und ich weiß, dass seine Freundin Mariam versucht hat, ihn zu ermorden, und dass ihr Kollege Seidel diese Tat vertuscht hat", klagt Döring.

 

22:05 Uhr, MDR, Kommissar Dupin: Bretonische Verhältnisse

 

Ein Mord beunruhigt die Einwohner des beschaulichen Küstendorfs Pont Aven: Pierre-Louis Pennec, der hochbetagte Inhaber des legendären Hotels Central, das einst Gauguin und andere Künstlergrößen beherbergte, wird erstochen aufgefunden. Die Ermittlungen leitet Georges Dupin (Pasquale Aleardi), ein in die bretonische Provinz strafversetzter Kommissar aus Paris.

 

22:15 Uhr, RBB, Tatort: Blinder Glaube

 

Katja Manteuffel, Chefärztin der Uni-Augenklinik, wird ermordet aufgefunden. Die Ermittlungen führen Ritter (Dominic Raacke) und Stark (Boris Aljinovic) zur Cornea AG, einer Firma, die im Rahmen des streng geheimen Projekts "Phydra" einen revolutionären Netzhaut-Chip entwickelt hat. Dieser Chip wurde kurz nach Katja Manteuffels Ermordung einer blinden Patientin implantiert. Schon bald rückt die Augenchirurgin Mareike Andresen ins Visier der Kommissare.

Krimi-Tipps auch unterwegs nicht verpassen? Abonnieren Sie das tägliche Update für Ihr Handy!

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren