Krimi-Tipps am Donnerstag

Im Kölner "Tatort" (WDR) wird eine Frau vom Balkon gestoßen, während im "Polizeiruf 110" (RBB) eine Lehrerin im Unterricht niedergestochen wird. In "Mord mit Aussicht" (HR) muss Sophie neben privaten Problemen, auch den Mord an Maler Sieben aufklären.
| (ker/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

 

20:15 Uhr, WDR, Tatort: Schmale Schultern

 

Die spannende, erste Staffel von "Mord mit Aussicht" können Sie hier bestellen

Jens Otten kann es nicht fassen: Seine Verlobte Regina Scheffler wurde ermordet. Unbekannte haben sie vom Balkon gestoßen, ihre Wohnung verwüstet und mit Graffiti beschmiert. Während Kommissar Schenk (Dietmar Bär) sich auf die Suche nach dem Graffiti-Sprayer macht, nimmt sein Kollege Ballauf (Klaus J. Behrendt) das private Umfeld der Toten unter die Lupe. Auch dort liegt einiges im Argen.

 

20:15 Uhr, RBB, Polizeiruf 110: Bei Klingelzeichen Mord

 

Hauptkommissarin Wanda Rosenbaum (Jutta Hoffmann) ermittelt in einem Mordfall. Eine Lehrerin wird während des Unterrichts niedergestochen. Für ihren Tod gibt es 28 Zeugen, doch keiner will den Mörder preisgeben. Bei ihren Ermittlungen stoßen Wanda Rosenbaum und Revierpolizist Krause auf eine Mauer des Schweigens. Als sie die letzten Stunden im Leben des Opfers rekonstruieren, entdecken sie, welch unerträgliche Spannung zwischen den Schülern und ihrer Lehrerin herrschte. Ein aufgeladenes, explosives Gemisch aus Gleichgültigkeit, Verzweiflung, Rache und offenem Hass.

 

20:15 Uhr, ZDFneo, Death in Paradise: Das letzte Lied

 

Aimee Fredericks, Sängerin und beste Freundin von Camille (Sara Martins), bricht vor dem Publikum zusammen und stirbt. CI Poole (Ben Miller) muss nicht nur den Fall lösen, sondern auch seine Kollegin trösten. Er und sein Team vermuten, dass Gift im Spiel war, und versuchen die Quelle ausfindig zu machen. Camille kann ihre Gefühle nur schwer unterdrücken. Fidel und Dwayne sind derweil damit beschäftigt, auf Wunsch von Polizeichef Patterson eine Schmugglerbande zu stellen.

 

21:45 Uhr, HR, Mord mit Aussicht: Die Venus von Hengasch

 

Als Sophies (Caroline Peters) Vater einen Herzinfarkt erleidet, erfährt sie, dass der alte Sturkopf hinter ihrem Rücken das alte Forsthaus in Hengasch gekauft hat. Damit ist klar: Sophie bleibt! Weil Hannes auf die geplante Reha pfeift und Sophie mitten im Umzug ins Forsthaus und in einem neuen Fall steckt, akzeptiert sie zähneknirschend, dass Hannes Heike Schäffer als Hilfe engagiert. Nachdem Sophie ihren Vater versorgt weiß, konzentriert sie sich ganz auf den Mord an Maler Sieben, der erschlagen wurde. Siebens langjährige Haushälterin Helene, die den Mörder noch kurz gesehen hat, glaubt an einen Rachemord.

 

23:30 Uhr, NDR, Bronski & Bernstein: Stille Wasser

 

Bronski (Matthias Schloo) und Bernstein (Xaver Hutter) werden, ohne es zu wissen, Zeugen einer Erpressung. Bernstein muss erst in die Alster springen, damit er eine Waffe bergen kann, die beweist, dass Dr. Dorn seinen Erpresser im Park erschossen hat. Bronski muss seinem Kollegen diesmal als Freund beistehen und helfen. Es gilt den Beweis zu erbringen, dass Bernstein in Notwehr Dr. Dorn ins Knie geschossen hat. Währenddessen sucht Kollege Renz im Büro nach dem Täter, der seine Kakteen "rasiert" hat. Und Micklitz wundert sich über die übertriebene Fröhlichkeit seiner Sekretärin Rita.

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren