Krimi-Tipps am Donnerstag

Im "Landkrimi" (Das Erste) wird ein Holzunternehmer erwürgt in seinem Bett aufgefunden. Das Kölner "Tatort"-Team (WDR) untersucht den Überfall auf einen Herzchirurgen. Später fühlt sich eine alte Dame in "Polizeiruf 110" bedroht und verfolgt.
| (cg/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
"Landkrimi: Steirerkreuz": Clemens (Gregor Kohlhofer) ist auf der Jagd nach dem vermeintlichen Mörder seines Vaters
ARD Degeto/Allegro Film/Stefan Haring "Landkrimi: Steirerkreuz": Clemens (Gregor Kohlhofer) ist auf der Jagd nach dem vermeintlichen Mörder seines Vaters

20:15 Uhr, Das Erste, Landkrimi: Steirerkreuz

Die Grazer Kommissarin Sandra Mohr (Miriam Stein) und ihr Vorgesetzter Sascha Bergmann (Hary Prinz) ermitteln im abgelegenen Mürztal, um einen bizarren Todesfall aufzuklären: Der Unternehmer Walter Fürst (Christian Strasser) liegt tot im eigenen Bett - mit Würgemalen am Hals. Seine Familie, allen voran die strenge Matriarchin Pauline Fürst (Gisela Schneeberger), verbittet sich allzu direkte Fragen. Einen Skandal wie vor Jahren, als ein ehemaliger Mitarbeiter (Julian Weigend) wegen der Vergewaltigung ihrer Schwiegertochter Magdalena (Anna Rot) verurteilt wurde, will sie unbedingt vermeiden.

Weitere "Landkrimis" gibt's hier auf DVD

20:15 Uhr, WDR, Tatort: Mit ruhiger Hand

Als Prof. Julius Gann (Roeland Wiesnekker) und seine Frau von einer Charity-Gala nach Hause kommen, werden sie in ihrer Villa überfallen und niedergestochen. Die Einstichwunde ist tief, Prof. Gann verliert viel Blut. Während für Carmen Gann jede Hilfe zu spät kommt, wird er in seiner eigenen Privatklinik behandelt. Selbst in dieser Situation bleibt er der Chef. Überraschend gleichgültig nimmt sein Sohn Jonas (Vincent Redetzki) den Überfall auf seine Eltern zur Kenntnis. Was verheimlicht der Jugendliche vor den Kommissaren Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Schenk (Dietmar Bär)?

22:00 Uhr, rbb, Polizeiruf 110: Tod im Ballhaus

Isabel Rösler, Tänzerin in einem Tanzsportverein, wird nach dem abendlichen Training im Tanzsaal des Ballhauses erschlagen aufgefunden. Den herbeigerufenen Kommissaren Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) geben unter anderem die Spuren von Krücken am Tatort Rätsel auf. Außerdem hatte Isabel eine ganze Menge Bargeld in ihrer Tasche. Ist Eifersucht das Motiv für die Tat? Dann aber geschieht ein weiterer Anschlag auf ein Mitglieder der Tanzgruppe: Frank Uhlich (Tom Beck). Wieder finden die Kommissare Krückenspuren am Tatort. Von nun an geht im Ballhaus die Angst um.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren