Krimi-Tipps am Dienstag

"Helen Dorn" (ZDFneo) muss einen knallharten Richter vor seinen Feinden schützen. "Tatort"-Kommissar Eisner (BR) sucht unter zahlreichen Verdächtigen den Mörder eines Baulöwen. In "Ein Fall für zwei" (ZDFneo) gerät ein ehemaliger Lehrer von Benni und Leo unter Mordverdacht.
| (cg/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

20:15 Uhr, ZDFneo, Helen Dorn: Gnadenlos

Die ebenso harten wie unbestechlichen Urteile von Jugendrichter Dr. Kleinert (Heino Ferch) versetzen Kleinkriminelle wie Verurteilte aus bürgerlichem Milieu gleichermaßen in Aufruhr. Zwar ist Kleinert gewohnt, den Zorn seiner Klientel zu ertragen. Doch nun wurden aus Hassmails akute Bedrohungen: In der Wohnung des geflohenen Intensivstraftäters Marek Kurth (Sebastian Urzendowsky) wird die Polizei auf dessen krankhaften Hass gegen Dr. Kleinert aufmerksam. Das LKA wird informiert, Helen Dorn (Anna Loos) ermittelt.

Mehr Fälle mit "Helen Dorn" gibt's hier auf DVD

20:15 Uhr, BR, Tatort: Lohn der Arbeit

Der Mord am Bauunternehmer Kogl, der über Subunternehmen Schwarzarbeiter beschäftigt hat, gibt Kommissar Eisner (Harald Krassnitzer) Rätsel auf. Die illegale Beschäftigung wurde bei der Finanzbehörde angezeigt, der Subunternehmer ging in den Konkurs, die Schwarzarbeiter - es waren Mazedonier - wurden ohne Bezahlung in ihre Heimat abgeschoben. Einer der ehemaligen Schwarzarbeiter ist mit seinem Vater zurückgekehrt, um den vorenthaltenen Lohn einzutreiben.

20:15 Uhr, Sat.1 Gold, Der Bulle von Tölz: Eine tödliche Affäre

Der Besitzer einer Eisdiele wurde erdrosselt und seiner Tageseinnahmen beraubt. Benno (Ottfried Fischer) glaubt, den Täter gefunden zu haben, doch Resi (Ruth Drexel) vermutet etwas anderes und stellt eigene Nachforschungen an. Zusammen mit Herrn Springer (Gottfried Drexler) geht sie ans Werk.

21:45 Uhr, ZDFneo, Ein Fall für zwei: Notenwahn

Ein unerwarteter Anruf bringt Benni (Antoine Monot, Jr.) und Leo (Wanja Mues) zum Staunen: Ihr ehemaliger Englischlehrer Horst Felsenstein (Ralph Herforth) soll die Oberstudiendirektorin Vera Kasseck erschlagen haben. Ausgerechnet ihr Idol "Felsi", der einzige Lehrer mit Idealismus in ihrer gemeinsamen Schulzeit, soll ein Mörder sein? Doch Benni erlebt in seinen Mandantengesprächen einen hochnervösen "Felsi", der aufgrund seiner humanen Pädagogik große Probleme hatte.

22:00 Uhr, NDR, Polizeiruf 110: Liebeswahn

Die Kommissare Alexander Bukow (Charly Hübner) und Katrin König (Anneke Kim Sarnau) stoßen auf einen besonders brutalen Mord: Einem Lehrer wurde die Zunge herausgeschnitten. Die Spur führt nicht, wie zunächst vermutet, zur Russenmafia, sondern in die SM-Swingerszene. Als auch die Kommissare selbst sowie Bukows Familie ins Visier des Mörders geraten, zählt jede Sekunde, um weitere Opfer zu verhindern.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren