"Kampf der Realitystars" startet mit Paul Janke in die nächste Runde

Im Frühjahr startet die vierte Staffel von "Kampf der Realitystars" bei RTLzwei. Paul Janke gehört zu den Prominenten, die für 50.000 Euro und den Titel "Realitystar 2023" nach Thailand reisen. Auf diese Kandidatinnen und Kandidaten trifft er dort.
| (jes/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Paul Janke schreibt ein neues Reality-TV-Format auf seine Liste.
Paul Janke schreibt ein neues Reality-TV-Format auf seine Liste. © RTLZWEI/Luis Zeno Kuhn

Die Kandidaten der vierten Staffel "Kampf der Realitystars" stehen fest. Unter den 23 Stars, die in die Fußstapfen der Vorjahressiegerin Elena Miras (30) treten könnten, tummelt sich unter anderem Ur-"Bachelor" Paul Janke (41). Damit setzt er auf die lange Liste seiner bisherigen Fernsehauftritte noch ein weiteres Format.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Ursprünglich erlangte Janke größere Bekanntheit, als er 2012 als Junggeselle in der RTL-Kuppelshow "Der Bachelor" die große Liebe suchte. Seine letzte Rose verteilte er in Südafrika an die PR-Beraterin Anja Polzer. Obwohl die Beziehung nur wenige Monate hielt, setzte er mit der Teilnahme an dem Format den Startschuss für eine Reality-TV-Karriere.

2014 zog der 41-Jährige als einer von zwölf prominenten Kandidaten in das "Promi Big Brother"-Haus ein, musste sich im Finale aber Publikumsliebling Aaron Troschke (33) geschlagen geben. 2018 trat er als Kandidat in der Kuppel-Show "Bachelor in Paradise" an, wo er wieder vergebens eine neue Liebe suchte. In den vergangenen Staffeln des Formats hielt sich der Kult-"Bachelor" im Hintergrund: Er mixte für die Kandidatinnen und Kandidaten hinter der Bar Drinks und versorgte sie zusätzlich mit seinen Liebesratschlägen.

Nun zieht es Janke mit seinen Reality-TV-Kollegen nach Thailand. Dort kämpfen sie in Action- und Geschicklichkeitsspielen um 50.000 Euro Siegprämie und den Titel "Realitystar 2023". Cathy Hummels (34) wird das Format wieder moderieren.

Das sind seine Konkurrenten

Zusammen mit dem "Bachelor"-Urgestein werden noch 22 weitere Realitystars einziehen. Neben Janke stürzen sich noch weitere Ex-Kandidatinnen und -Kandidaten von deutschen Kuppelformaten in das Abenteuer: "Bachelor in Paradise"-Casanova Serkan Yavuz (29), "Bachelor"-Kandidatin Eva Benetatou (30), "Bachelorette"-Kandidat Lukas Baltruschat und "Temptation Island V.I.P."-Verliererin Emmy Russ (23) sind dabei.

Auch "Sommerhaus der Stars"-Gewinnerin Antonia Hemmer (22) hat schon Erfahrung mit Trash-TV. An besagter Sendung hat ebenso Tim Sandt mit seiner Partnerin Annemarie Eilfeld (32) teilgenommen. Auch Peggy Jerofke (46) war mit ihrem Ex-Partner Steff Jerkel im RTL-"Sommerhaus". Ingrid Pavic zog bereits in das "Big Brother"-Haus, genauso wie Sascha Sirtl (45), der die Show damals gewonnen hat. Sein Zwillingsbruder, der "Köln 50667"-Star Jay Sirtl (45), stellt sich ebenfalls der Herausforderung. Zudem wird sich "Germany's next Topmodel"-Bekanntheit Sarah Knappik (36) ihren Rivalen stellen.

Mit dabei sind auch "DSDS"-Gewinnerin Aneta Sablik (34) und Bernd Kieckhäben (32), der auch schon an der Musikshow teilgenommen hat. Bekannt aus der VOX-Sendung "Hot oder Schrott" sind Uschi Hopf und Matthias Mangiapane (39). Mit Schrott hat auch Manni Ludolf (60) Erfahrung, der mit seiner Familie in "Die Ludolfs - 4 Brüder auf'm Schrottplatz" zu sehen war.

In den Kampf ziehen des Weiteren DJane Giulia Siegel (48), Sängerin Daisy Dee, Sänger Percival Duke (52), Reeperbahn-König Daniel Schmidt, Ex-Fußball-Profi Nico "Patsche" Patschinski (46) und "Berlin - Tag & Nacht"-Star Jéssica Sulikowski (29).

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare