Joshua Jackson ersetzt Jamie Dornan in neuer Serie "Dr. Death"

Joshua Jackson hat einen neuen Job an Land gezogen: Der Schauspieler übernimmt die Hauptrolle in der Serie "Dr. Death", nachdem Jamie Dornan wieder absagen musste.
| (ncz/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Joshua Jackson übernimmt Jamie Dornans Hauptrolle in der Serie "Dr. Death".
SBN/starmaxinc.com/ImageCollect Joshua Jackson übernimmt Jamie Dornans Hauptrolle in der Serie "Dr. Death".

Joshua Jackson (42, "The Affair") übernimmt die Hauptrolle des Dr. Christopher Duntsch in der neuen Serie "Dr. Death" und ersetzt damit Jamie Dornan (38). Ursprünglich war der "Fifty Shades of Grey"-Star als Hauptdarsteller der Produktion des US-Streamingdienstes Peacock vorgesehen. Doch wegen der andauernden Corona-Pandemie wurden die Dreharbeiten vorerst auf Eis gelegt und verschoben, was laut "Entertainment Weekly" dazu führte, dass sie nicht mehr in Dornans Zeitplan passen.

Hier sehen Sie Joshua Jackson in "The Affair".

NBCUniversal, deren Tochterfirma Peacock ist, sah sich gezwungen, die Rolle neu zu besetzen und teilte nun mit, dass Joshua Jackson in die Rolle des skrupellosen Chirurgen Dr. Duntsch schlüpfen werde. Jackson ist bekannt aus den Serien "Dawson's Creek" und "Fringe - Grenzfälle des FBI" sowie "The Affair" und "Little Fires Everywhere".

"Dr. Death": Auch Alec Baldwin ist Teil der Besetzung

Die Serie, die auf dem gleichnamigen Podcast basiert, erzählt die wahre Geschichte des charismatischen jungen Chirurgen Dr. Christopher Duntsch, dessen Patienten nach Operationen an schweren und teilweise fatalen Komplikationen litten. Duntsch ist in der Show ein aufstrebender junger Arzt, der sich zum soziopathischen Todesarzt entwickelt. Als sich die Zahl seiner Opfer häuft, machen Neurochirurg Robert Henderson und Gefäßchirurg Randall Kirby sich daran, ihren Kollegen aufzuhalten. Alec Baldwin (62) und Christian Slater (51) schlüpfen in diese Rollen.

Wann die Produktion die Dreharbeiten aufnehmen kann, ist bisher nicht bekannt. Viele Serien und Netzwerke kämpfen derzeit mit Verzögerungen aufgrund der Corona-Pandemie.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren