Joko und Klaas werden mit Sonderpreis geehrt

Am Samstag hielt Joko Winterscheidt noch den "Weltmeister"-Pokal für seinen Sieg bei "Joko gegen Klaas" in den Händen. Den kann er am 4. Dezember gleich gegen eine andere Trophäe eintauschen.
| (emk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Joko Winterscheidt (re.) und Klaas Heufer-Umlauf sind ein erfolgreiches Team
ProSieben/Arne Weychardt Joko Winterscheidt (re.) und Klaas Heufer-Umlauf sind ein erfolgreiches Team

Am Samstag hielt Joko Winterscheidt noch den "Weltmeister"-Pokal für seinen Sieg bei "Joko gegen Klaas" in den Händen. Den kann er am 4. Dezember gleich gegen eine andere Trophäe eintauschen. Denn Joko und Klaas werden vom Radiosender 1Live mit einer Sonderauszeichnung bedacht.

Das Moderatoren-Duo Joko Winterscheidt (35) und Klaas Heufer-Umlauf (31) wird mit dem Sonderpreis des WDR-Radiosenders 1Live geehrt. Die Entscheidung erläuterte Jochen Rauch, Programmchef des Senders, folgendermaßen: "Wenn Fernsehen so interpretiert wird, wie die beiden es tun, dann behält es seinen Platz auch im Herzen der jungen Zuschauerinnen und Zuschauer". Rausch sieht Joko und Klaas nach eigenen Angaben als "die absoluten Stars der jungen Fernsehunterhaltung."

Sie lieben "Circus HalliGalli"? Die Sendung können sie kostenlos bei Magine TV anschauen

Das TV-Duo wird seinen Preis, die "1Live Krone", bei der Verleihung am 4. Dezember in der Bochumer Jahrhunderthalle persönlich entgegen nehmen. Momentan sind Joko und Klaas immer montags mit ihrer Late-Night-Show "Circus HalliGalli" auf ProSieben zu sehen. Für diese Sendung heimsten sie bereits den Grimme-Preis ein. Einen Echo und einen Deutschen Fernsehpreis können die beiden Stars ebenfalls bereits ihr Eigen nennen.


joko und klaas - joko ist il sexisto Video - femInsist - MyVideo

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren